Modernisierungsmaßnahmen

Music College Hannover startet Crowdfunding

19. März 2019, Von: Redaktion

Dass Bands für die Finanzierung von Album-Projekten bei Fans Geld sammeln und dabei besondere Dankeschöns und auch Exklusiv-Leistungen versprechen und geben, ist nicht neu. Crowdfunding über Online-Plattformen funktioniert teilweise sehr gut. Nun hat das Music College Hannover eine Crowdfunding gestartet, denn umfangreiche Renovierungs-und Modernisierungsmaßnahmen sind in den Räumlichkeiten in der Bultstraße in der Südstadt offensichtlich dringend erforderlich und sollen demnächst auch durchgeführt werden.

Bereits seit zehn Jahren befindet sich das Music College Hannover in der Bultstraße. An Möbeln, Fußböden und Wänden ist diese Zeit nicht spurlos vorübergegangen. Vor rund zwei, drei Jahren stand in einigen Räumen nach langanhaltendenden heftigen Regengüssen und Gewittern auch das Wasser, ähnlich wie in manchen Kellern und Gebäuden Hannovers auch.

Nun plant das Music College Hannover umfangreiche Renovierungen verbunden mit –aus seiner Sicht- auch Verbesserungen für den zukünftigen Aufenthalt, das Lernen, Üben und Arbeiten.

Der Fußboden in den Räumen müsse dringend gemacht werden, da er erhebliche Abnutzungserscheinungen aufweise, wie Annika und Cindy vom Music College mittels Facebook-Video erklären und von weiteren Plänen berichten. Außerdem sollen die Räume eine neuen, modernen Anstrich erhalten: „Warme Farben sollen ein helles und freundliches Lernumfeld ermöglichen, damit sich Jung und Alt wohlfühlen“, führt Cindy aus.

Annika ergänzt, dass im nächsten Schritt auch eine Teeküche im Music College eingerichtet werden soll. Derzeit sei die Situation so, dass man zum Spülen von benutzten Tassen und Geschirr in ein anderes Gebäude ausweichen müsse.

Workshops und Wohnzimmerkonzerte als Dankeschöns an Unterstützer

Über 5000 Euro sollen bei der Crowdfunding-Kampagne auf der allseits bekannten Plattform startnext.de zusammenkommen. Bei dem genannten Umfang der Arbeiten ist dieser Betrag als zusätzlicher Zuschuss der Online-Community zu verstehen und deckt kaum die Gesamtkosten.

Als Dankeschöns hat das Music College viel Musikalisches anzubieten, wie etwa unterschiedliche Instrumenten-Workshops mit den Dozenten Ron Oberbandscheid, Mario Ehrenberg-Kempf, Detlef Herrmann, Klaus Tropp und Florian Pöschko. Das Akustik-Duo Carry Me, die Band Mama´s Cooking, Alexander Veth mit seinem neuen Trio und Irina Kalinowska bieten im Zusammenhang mit dem Crowdfunding exklusive Wohnzimmerkonzerte an.

Mehr dazu über die Links unten in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.musiccollege-hannover.de
externer Link www.facebook.com/MusicCollegeHannover
externer Link www.startnext.com/modernisierung-music-colleg...

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Marc GärtnerGereifter Skate-Punk für Junggebliebene
Teenage Bottlerocket mit neuem Album auf Tour

19.04.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Marc Gärtner

 


, Foto(s): Rola Music /PressefreigabeZwischen Vollzeitjob und Tournee
Autonomics erneut mit „Debt Sounds“ auf Tour

17.04.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Rola Music /Pressefreigabe

 


, Foto(s): Lisa Eimermacher“Five nice things”
Stick To Your Guns, Nasty und Get the Shot im Pavillon

15.04.2019, Von: Lisa Eimermacher, Foto(s): Lisa Eimermacher

 


, Foto(s): Christopher M. HowardEin starkes musikalisches Kollektiv
The Family Crest präsentieren „The War: Act I“

11.04.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Christopher M. Howard

 


, Foto(s): Manuela ZanderDie Frage nach der musikalischen Zukunft
Mrs. Greenbird starten neu durch

11.04.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Manuela Zander

 




Zur Startseite