Bildrechte: Torsten Gadegast

Fat Mike, hier beim NOFX & Friends Open Air 2016 in Hannover, kündigt sein Debütalbum als Cokie The Clown an.

NOFX-Frontmann debütiert in neuer Rolle

Cokie The Clown kündigt „You´re Welcome“ an

11. März 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast

Cokie The Clown ist das Alter Ego von Michael John Burkett alias Fat Mike, seines Zeichens Bassist und Sänger der lengendären Punk-Rock-Band NOFX. Als Cokie The Clow wird Fat Mike im April sein erstes Album mit dem Titel „You´re Welcome“ vorstellen. Eine erste Auskopplung daraus gab es bereits mit dem Song „Punk Rock Saved My Life“. Für die Aufnahmen des Debütalbums gab es Unterstützung von prominenten Musikern aus dem Umfeld von blink-182 und Guns N´Roses.

Fat Mike brauchte offensichtlich mal einen musikalischen Tapetenwechsel und engagierte sich für sein Projekt Cokie The Clown. Dem harten und temporeichen Punk-Rock hat er damit aber keinesfalls abgeschworen, eher im Gegenteil. Nach zunächst recht entspanntem Beginn entwickelt sich etwa „Punkrock Saved My Life“, die erste Single-Auskopplung aus dem Debütalbum „You´re Welcome“ zu einem reinrassigen Punk-Song.

Auch einige Titel der weiteren neun Songs des für den 26. April erscheinenden Albums wie etwa „Fuck You All“, „That Time I Killed My Mom“ oder „The Queen Is Dead“ lassen darauf schließen, dass auch Cokie The Clown die Punk-Rock-Fahne hart in den Wind hält.

Produziert von Danny Lohner, zu dessen Referenzen Arbeiten für Bands wie Nine Inch Nails und A Perfect Circle zählen, waren noch weitere prominente Musiker am Cokie-The-Clown-Debüt beteiligt. Travis Barker von blink-182 spielte Schlagzeug, Keyboards kam von Dizzy Reed von Guns N´Roses. Noch im Frühjahr wird Fat Mike allerdings auch wieder in seiner Rolle als NOFX-Frontmann zu sehen und zu hören sein, unter anderem beim Punk In Drublic Festival am 4. Mai auf der Faustwiese in Hannover.


INFO-BOX

Links
externer Link fatwreck.com
externer Link www.nofxofficialwebsite.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Robert SmithSpaß mit Schrott, Kunst und Esel
The Neal Morse Band stellt „The Great Adventure“ vor

03.01.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Robert Smith

 


, Foto(s): Robert SmithDas nächste, vielleicht große Abenteuer
The Neal Morse Band mit weiterem Konzept-Album

22.10.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Robert Smith

 


, Foto(s): Marcus MaschwitzAuch in Deutschland bald groß?
Die britische Band Don Broco stellt „The Blues“ vor

12.10.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Marcus Maschwitz

 


, Foto(s): Lisa Eimermacher"Let’s carry on!"
Adolescents und Tank Shot spielen im Café Glocksee

19.07.2018, Von: Lisa Eimermacher, Foto(s): Lisa Eimermacher

 


, Foto(s): Frank MaddocksTrauerbewältigung eines Rockstars
Mike Shinoda veröffentlicht „Post Traumatic“

19.06.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Frank Maddocks

 




Zur Startseite