Bildrechte: Jonathan Weiner

Unter den sehr zahlreichen Bands, die in diesem Jahr bei Rock am Ring und Rock im Park auftreten sind auch die Post-Hardcore und Punk-Rock-Legenden Hot Water Music

Weitere Bands sagen zu

Großes Interesse an Rock am Ring und Rock im Park

16. Februar 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Jonathan Weiner

Die beiden größten deutschen Zwillingsfestivals Rock am Ring und Rock im Park erfreuen sich offensichtlich ungebrochener Beliebtheit. Bereits vier Monate vor dem Start der Open-Airs, die parallel im Zeitraum 7.-9. Juni auf dem Nürburgring und dem Nürnberger Zeppelinfeld stattfinden, sind lt. Veranstalterangaben rund 135.000 Karten verkauft worden. Für das Rock im Park Festival hat der Vorverkauf einer begrenzten Anzahl ein Tagestickets begonnen, zudem steht fest, welcher Act an welchem Tag zu sehen und zu hören sein wird. Last but not Least haben 13 weitere Bands ihre Auftritte bestätigt, darunter Alle Farben, Kvelertak, Cage The Elephant, Beartooth und Ryan Sheridan.

Rock am Ring und Rock im Park steuern nach Einschätzung der Veranstalter langsam aber sicher auf den Status „ausverkauft“ zu. Vom 7.-9. Juni werden auf dem Nürburgring in der Eifel und auf dem Nürnberger Zeppelinfeld unter anderem Bands und Einzelkünstler wie Die Ärzte, Tool, Slipknot, The Smashing Pumpkins, Marteria & Casper, Bonez MC & RAF Camora, Hot Water Music, Bring Me The Horizon, Architects und Alice In Chains erwartet.

Nachdem zum jetzigen Zeitpunkt bereits rund 135.000 Karten für beide Festival ihre Käufer gefunden haben, sind Groß-Open-Air-Fans, die mit einem Besuch auf dem Nürburgring oder in Nürnberg sicher gut beraten, wenn sie sich zeitnah um Karten kümmern, sofern noch nicht geschehen. Für das Rock-im-Park-Festival sind seit gestern auch Einzel-Tagestickets in den Vorverkauf gegangen, allerdings in limitierter Stückzahl. Für Rock am Ring werden ausschließlich so genannte „Weekend Festival Tickets“ angeboten.

Schließlich haben die Veranstalter für die Tage vom 7.-9. Juni jetzt auch die Tagespläne mit den geplanten Auftritten herausgegeben. Danach werden bei Rock am Rock am Freitag, dem 7. Juni Tool, am Samstag, dem 8. Juni Die Ärzte und am Sonntag, dem 9. Juni Slipknot die Headliner-Positionen einnehmen.

Mehr dazu auf den jeweiligen Festivalwebseiten.


INFO-BOX

Links
externer Link www.rock-am-ring.com
externer Link www.rock-im-park.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Jeff KahraDie Situation in Hannovers Musikgeschäften
Vieles läuft improvisiert und digital

30.03.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Pressefreigabe/ScarcellaStudienabschluss mit großer Besetzung
Gitarrist Julian Scarcella gibt Konzert bei PPC Music

11.03.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Scarcella

 


, Foto(s): Pressefreigabe/KeshFür Menschen mit Herzschmerzen
Kesh stellt seinen neuen Track „Antiheld“ vor

06.03.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Kesh

 


, Foto(s): Promo/Heiko LindenthalInteraktive Lesung, nicht nur für Schlagzeuger
Stephan Emig am 11. März zu Gast bei PPC Music

05.03.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Heiko Lindenthal

 


, Foto(s): Sarah AustermannAbschluss und Neubeginn
Alexander Jahnke stellt „Wir sind bereit“ vor

03.03.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Sarah Austermann

 




Zur Startseite