Bildrechte: Andy Vella

The Cure stehen kurz vor der Fertigstellung ihres ersten Albums seit zehn Jahren.

Inspiriert von neuen Bands

Robert Smith kündigt neues The-Cure-Album an

17. Dezember 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Andy Vella

In diesem Jahr feierte die britische New Wave / Post-Punk / Pop-Band The Cure ihr 40 – jähriges Bestehen. 2019 will die Band um den charismatischen Sänger und Gitarristen Robert Smith mit neuer Musik aufschlagen und das erste Album nach über zehn Jahren präsentieren. Zudem sind The Cure für die Aufnahme in die Rock´n´Roll Hall Of Fame nominiert und gehören zu den Headlinern der Sommerfestivals Hurricane und Southside in Deutschland.

Ende vergangener Woche verdichteten sich die Informationen und einige Medien kamen mit Meldungen heraus. Demzufolge werden The Cure im Jahr 2019 ein neues Album auf den Markt bringen. Zuletzt hatte die Band im Jahr 2008 mit „4:13 Dream“ ein Studioalbum mit seinerzeit neuen Songs veröffentlicht.

Besonders The-Cure-Identifikationsfigur Robert Smith macht dieser Tage einen top-motivierten Eindruck und scheint voller Vorfreude, neue Musik seiner Band zu präsentieren. Auf seiner Facebook-Seite erklärte Smith, dass er zuletzt viele neue Bands gesehen und getroffen habe und dass ihn diese Bands inspiriert und motiviert hätten, selbst etwas Neues anzupacken. In ungefähr sechs Wochen werde man die Arbeiten zu dem abschließen, was das erste Album von The Cure seit mehr als einer Dekade sein wird, so Smith in einem Post. Es seien sehr aufregende Zeiten für uns alle, so der The-Cure-Sänger abschließend.

Somit werden die Auftritte von The Cure in Deutschland beim Hurricane-und Southside-Festival im Juni 2019 mit hoher Wahrscheinlichkeit keine reinen Klassiker-und Best-Of-Sets sein.

Ebenfalls kürzlich wurde bekannt, das The Cure, die in Deutschland mit dem Song „Boys Don´t Cry“ aus ihrem gleichnamigen 1980er Debütalbum (das in einigen Ländern unter dem Titel „Three Imaginary Boys“ mit veränderter Tracklist bereits 1979 erschien) bekannt wurden, für die Aufnahme in die Rock´n´Roll Of Fame nominiert sind.


INFO-BOX

Links
externer Link www.thecure.com
externer Link www.facebook.com/thecure

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Bleddyn ButcherHang zu hintergründigem Humor
Robert Forster gibt spezielle Einblicke in „Inferno“

21.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Bleddyn Butcher

 


, Foto(s): Pressefreigabe/SSJeinKlang zum Start mit special guest
Erster Southside Jam 2019 am kommenden Montag

02.01.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/SSJ

 


, Foto(s): Andrew MacPhersonRock & Roll Hall of Fame stellt Liste für 2019 vor
Def Leppard unter den neuen Mitgliedern

20.12.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Andrew MacPherson

 


, Foto(s): Pressefreigabe/HammerlKom.Auf der Bühne mit drei Schlagzeugern
Wegweisende Progressive-Rockband King Crimson wird 50

13.12.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/HammerlKom.

 


, Foto(s): Bleddyn ButcherNach Memoiren jetzt wieder Musik
Robert Forster mit Band und „Inferno“

30.11.2018, Von: Robert Forster, Foto(s): Bleddyn Butcher

 




Zur Startseite