Bildrechte: Pressefreigabe Hannover Concerts

Phil Collins kommt nächstes Jahr im Sommer zum zwölften Mal nach Hannover.

Hannover und sein Lieblingssänger

Phil Collins 2019 mit zwölfter Show im Stadion

28. November 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Hannover Concerts

Mit rund 100 Millionen verkauften Tonträgern, zahlreichen Nummer 1 Alben und Songs zählt Phil Collins zu den erfolgreichsten britischen Künstlern unserer Zeit. Angefangen als Schlagzeuger bei Genesis wurde er 1976 zum Sänger der Band. Im Jahr 1981 startete er dann schließlich seine Solokarriere, die ebenso vom Erfolg gekrönt war, wie seine Zeit bei Genesis. Wenn Phil Collins am 14.Juni nächsten Jahres im Rahmen seiner „Still Not Dead Yet Live“ Tour die Bühne in der HDI-Arena betritt, dann wird es sein zwölftes Stadion-Konzert in Hannover sein.

Update, 29.11.2018, 11.32 Uhr: Aufgrund der großen Nachfrage wird Phil Collins am 15.Juni 2019 ein weiteres Stadionkonzert in Hannover geben. Das gaben die Veranstalter heute Morgen bekannt.

Eigentlich wollte sich Phil Collins schon längst zur Ruhe setzen und sich „ […] unbemerkt zurückziehen“, wie er in der offiziellen Pressemitteilung verrät: „Aber dank meiner Fans und Familie und dem Support einiger außergewöhnlicher Musiker, habe ich meine Leidenschaft für die Musik und das Auftreten wiederentdeckt. Es ist an der Zeit alles noch einmal zu machen und ich freue mich sehr darauf. Es fühlt sich einfach richtig an”.

Die Fans können sich also auf einen gutgelaunten Phil Collins freuen, der einen Querschnitt seiner Songs präsentieren wird. Mit dabei sind sicherlich auch seine Hits wie zum Beispiel „In The Air Tonight“, „Easy Lover“, „Against All Odds (Take A Look At Me Now)“ oder „Another Day In Paradise“.

Das ihn seine Tour dabei auch nach Hannover führt ist kaum verwunderlich. Denn die Landeshauptstadt und Phil Collins passen einfach gut zusammen. Egal ob mit Genesis oder als Solokünstler unterwegs feierte er hier immer wieder große Erfolge. Mit Genesis verkaufte er am 7. Juni 1987, am 13. Juli 1992 und am 23. Juni 2007 das Stadion gleich dreimal aus.

Doch noch größeren Erfolg hatte Collins als Solokünstler. 1990 füllte der Sänger das ehemalige Niedersachsenstadion gleich zweimal hintereinander (17. & 18. Juli). Nur vier Jahre später stellte er mit 240 000 Besuchern bei vier ausverkauften Konzerten (3., 4., 6. und 7. September 1994) sogar einen Zuschauerrekord auf, der bis heute hält.

Im Sommer 2019 kann man sich wohl wieder auf einen rekordverdächtigen Abend in Hannover freuen. Am 14. Juni kommen Phil Collins und seine Band im Rahmen der „Still Not Dead Yet Live“ Tour in die HDI Arena. Tickets für die Shows kann man ab kommenden Freitag den 30. November ab 10 Uhr im allgemeinen Vorverkauf erwerben. Der Pre-Sale startet schon heute ab 10 Uhr.

Mehr Informationen zu den Konzerten und der Band gibt es über die Links in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.philcollins.com
externer Link www.facebook.com/philcollins
externer Link www.hannover-concerts.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Lisa EimermacherEuphorie und Gänsehaut
Leoniden feiern im ausverkauften MusikZentrum

08.12.2018, Von: Lisa Eimermacher, Foto(s): Lisa Eimermacher

 


, Foto(s): Gain/Sony Music PressefreigabeIm Namen des apokalyptischen DJs
Smash Into Pieces spielen morgen im Mephisto

05.12.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Gain/Sony Music Pressefreigabe

 


, Foto(s): Lisa Eimermacher“Für den Moment”
Clueso spielt im ausverkauften Capitol

30.11.2018, Von: Lisa Eimermacher, Foto(s): Lisa Eimermacher

 


, Foto(s): The Intersphere Presse 2018Wie wirklich ist die Wirklichkeit?
The Intersphere kommen mit neuem Album nach Hannover

28.11.2018, Von: Redaktion, Foto(s): The Intersphere Presse 2018

 


, Foto(s): Promo/Heiko LindenthalDie fünf Wege zum besseren Schlagzeugspiel
Stephan Emig gibt einen Workshop im Music College

27.11.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Heiko Lindenthal

 




Zur Startseite