Bildrechte: Austin Hargrave

Ein Meister des Blues-Rock: Walter Trout geht gemeinsam mit Kris Barras und Jonny Lang auf "Rockin´The Blues" Tour. Fünf Konzerte sind für Mai und Juni 2019 in Deutschland geplant.

Neuer Weg: Die „Rockin´The Blues Tour”

Jonny Lang, Walter Trout und Kris Barras gemeinsam

19. November 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Austin Hargrave

Alle Künstler sind bei der Mascot Label Group / Provogue unter Vertrag und von der renommierten Plattenfirma wurde die Idee geboren, mehrere Acts des Blues und Blues-Rock gemeinsam auf Tour zu schicken und das durch verschiedene Länder. Im Jahr 2019 werden die US-Musiker Jonny Lang und Walter Trout gemeinsam mit dem britischen Newcomer Kris Barras das Line-Up der „Rockin´The Blues Tour“ bilden, die auch in Deutschland in fünf Städten Station machen wird.

Es gibt zwar Blues-und Blues-Rock-Konzerte in Deutschland und auch viele Blues-Fans, dennoch sind Veranstaltungen dieses Genres gegenüber Rock-, Pop- Rap-, Metal oder Punk-Shows nicht ganz so häufig oder regelmäßig zu finden. Vor allem Konzerte oder kleine Festivals sind –was Blues angeht – eher rar gesät.

Da werden Blues-und Blues-Rock-Fans wohl besonders auf die von der Mascot Label Group/Provogue initiierte „Rockin´The Blues Tour“ aufmerksam, die im Mai und Juni 2019 auch in fünf Städten Deutschlands Halt machen wird: Am 23.Mai in Huxley´s Neue Welt in Berlin, am 25.Mai im Carlswerk Victoria in Köln, am 29.Mai im Münchner Backstage Werk, am 30.Mai in der Batschkapp in Frankfurt und am 2.Juni in der Hamburger Markthalle.

Abende mit hartem Gitarren-Blues-Rock werden versprochen und gleich drei namhafte Acts werden den Rahmen ausfüllen. Als Headliner der „Rockin´The Blues Tour“ wird Jonny Lang mit seiner Band auftreten, dazu gesellen sich Walter Trout & Band und der britische Newcomer und als heißes Eisen gehandelte Kris Barras mit Band.

Neben den eigentlichen Auftritten aller Künstler, sind jeden Abend auch gemeinsame Gitarren-Jam-Sessions der Beteiligten geplant. Derzeit und noch bis zum 30.November läuft im Zusammenhang mit dem Ticketvorverkauf für diese Tour eine Early-Bird-Aktion. Wer diese nutzt, nimmt automatisch an der Verlosung einer signierten Gitarre und einem 10er-LP und 15er-CD-Paket teil, informiert eine offizielle Medienmitteilung.

Die „Rockin´The Blues Tour“ kommentiert Ed van Zijl, Inhaber der Mascot Label Group wie folgt: „Die erste Ausgabe des RTB Festivals in diesem Jahr war großartig und, was noch wichtiger ist, es hat gezeigt, dass es eine Zukunft hat! Die Unterstützung durch Medien und Fans war fantastisch, und hier kommt die zweite Ausgabe mit Jonny Lang, Walter Trout und dem neuen Talent Kris Barras. Wie versprochen haben wir mehr Shows und besuchen mehr Länder. Mit den kürzlichen Ergänzungen zu unserem Artist Roster sieht es so aus, als ob wir auf dem richtigen Weg sind, jedes Jahr ein Wanderfestival zu veranstalten.“

Weitere Infos über den Link unten in der Infobox.

INFO-BOX

Links
externer Link www.rockintheblues.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Tobias LehmannSechs Live-Videos in Serie
Tom Schreibers Blume legen vor und nach

21.08.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Tobias Lehmann

 


, Foto(s): Kai R.Joachim„Weltschmerz“ entsteht im Studio
Fish kommt mit seinem letzten Album voran

02.07.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Kai R.Joachim

 


, Foto(s): Promo/HannoverConcertsVor Capitol-Konzert nochmal tief eingetaucht
Zum Album „Integrity Blues“ von Jimmy Eat World

25.04.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/HannoverConcerts

 


, Foto(s): Creek Records/PressefreigabeKlassiker von Dire Straits und Solo-Material
John Illsley mit Band am Freitag in der Blues Garage

13.03.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Creek Records/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Pressefreigabe/MiG MusicMatthews Southern Comfort neu formiert
Neues Album und Konzert in der Blues Garage

27.02.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/MiG Music

 




Zur Startseite