Bildrechte: Marc Rodenberg

Hannover Metalfest Anfang November: Auch Ember Sea treten im Béi Chéz Heinz auf.

Mehr als zehn Stunden Druck

Das Béi Chéz Heinz organisiert Metalfest

24. Oktober 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Marc Rodenberg

Dass Hannover seinen Status als attraktive Metal-Stadt offensichtlich untermauern und ausbauen will, zeigen die jüngsten Entwicklungen in diesem Jahr. Das Béi Chéz Heinz, in früheren Jahren nicht wirklich Hannovers erste Anlaufstelle für Metal, zieht aktuell kräftig mit. Für den 3.November kündigt der populäre Kellerclub in der Liepmannstraße das „Hannover Metalfest“ an. Zahlreiche etablierte und auch neuere Bands aus Hannover und der Region werden ab dem Nachmittag auftreten, darunter Grailknights und Hate Squad. Nach Mitternacht steigt noch eine Party mit DJane NIC. Das dürfte auf insgesamt mindestens zehn Stunden Metal hinauslaufen.

Metal-Stammtisch in der Nordstadt von der neuen Initiative 30666 City Of Metal, Metalbühne auf der Fête de la Musique, Metal-Bandcontest „Metalschmiede“ im MusikZentrum, „Metal It“ und „Metal Flood“-Konzert im MusikZentrum und jetzt, kurz vor der Biegung in die Zielgerade eines musikalisch dunkel-bunten Jahres 2018 das „Hannover Metalfest“ im Béi Chéz Heinz. Wer auf Metal steht und in Hannover und Umland beheimatet ist, kann sich über das Angebot an Metal-Shows –auch mit lokalen Bands – wohl kaum beklagen. Ganz davon abgesehen, dass auch die Großen der Zunft in der Leinemetropole ebenfalls zu Gast sind, wie etwa Iron Maiden im Juni und im kommenden Jahr unter anderem Mastodon und Slipknot.

Alte Hasen und Newcomer

Das Béi Chéz Heinz will der hannoverschen Metalkultur nach eigenen Worten ein „Denkmal in Form eines Festivals“ setzen. Dieses ist nun für Samstag, 3.November, terminiert und es ist das Ziel, Bands aus Hannover und der Region aus verschiedenen Metal-Subgenres auf der Bühne zusammen zubringen. Das ist den Organisatoren auch gelungen. Bekannte Namen, alte Hasen der Szene und auch Newcomer werden auftreten und im Zeitraum von zirka 15.30 Uhr am Nachmittag bis gegen 0.30 Uhr in der Nacht den Keller unter musikalischen Dauerdruck setzen.

Damit aber nicht genug. Ab 0.30 Uhr wird die in der hiesigen Metal-und Metal-Party-Szene seit langem bekannte und erfahrene DJane NIC im Béi Chéz Heinz auflegen.

Ihre Live-Auftritte zugesagt haben die Bands Grailknights, Hate Squad, Spearhead – A Tribute To Bolt Thrower, Ember Sea, Aeonyzhar, As You Left, Athorn und Insidious Voice.

Einlass ins Béi Chéz Heinz am 3.November soll bereits um 15.00 Uhr am Nachmittag gewährt werden, Karten werden im Vorverkauf angeboten. Vor wenigen Tagen machte die Information die Runde, das bereits die Hälfte des zur Verfügung stehenden Kontingents verkauft sei. Es dürfte für hannoversche Metalheads demnach empfehlenswert sein, sich rechtzeitig um Tickets zu kümmern.

INFO-BOX

Links
externer Link www.beichezheinz.de
externer Link www.faceboo.com/beichezheinz

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pauline LürigZwischen Folk, Pop, Rock, Chanson und Country
Heiner Lürig mit Bandprojekt Hausboot in der Marlene

09.11.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pauline Lürig

 


, Foto(s): T.MatschyEin rauer Freitagabend im „Heinz“
Chester Park mit YIEK und Tag ohne Schatten

07.11.2018, Von: Redaktion, Foto(s): T.Matschy

 


, Foto(s): Chris GebhartSüdstaatenmusik aus München
Trails gehen mit Debütalbum „Desert Lullabies“ auf Tour

31.10.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Chris Gebhart

 


, Foto(s): Escape PressebereichFährmannsfest gibt Änderung im Line-Up bekannt
Hannoversche Band Escape ersetzt Ember Sea

28.07.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Escape Pressebereich

 


, Foto(s): Ina-Jasmin KossatzPremiere für die „Song-Gong-Show“
Das Programm für das Fährmannsfest wächst

25.05.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Ina-Jasmin Kossatz

 




Zur Startseite