Bildrechte: Robert Smith

Erneut ein Konzeptalbum über zwei CDs: The Neal Morse Band bringt Ende Januar "The Great Adventure" heraus und tourt im März und April in Deutschland.

Das nächste, vielleicht große Abenteuer

The Neal Morse Band mit weiterem Konzept-Album

22. Oktober 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Robert Smith

Dass The Neal Morse Band seit längerer Zeit an einem neuen Album arbeitet, darüber hatten wir bereits berichtet, dass es sich beim Nachfolger des von Fans und der Kritik hochgeloben Doppel-Albums „The Similitude Of A Dream“ aus dem Jahr 2016 erneut um ein Konzeptalbum handelt, das sich ebenfalls über zwei CDs erstreckt, dürfte durchaus überraschen. Eingeschworene Anhänger der Neal Morse Band und viele Progressive-Rock-Fans sowieso. „The Great Adventure“ ist der Titel des neuen Werks, das am 25.Januar 2019 erscheinen soll. Eine Europatour ist für März und April geplant – mit fünf Shows in Deutschland.

Wer sich näher mit dem herausragenden Album „The Similitude Of A Dream“, aus dem Herbst 2016 beschäftigt und es womöglich mehrmals im Zusammenhang gehört hat, dem wird die letzte Zeile des letzten Songs vielleicht noch in Erinnerung sein. Sie war so eine Art offenes Ende einer langen Geschichte: „Let the great adventure now begin“, sang Neal Morse und nahm damit den Titel des Nachfolger-Albums im Kern vorweg: „The Great Adventure“ scheint dort anzuknüpfen, wo „The Similitude Of A Dream“ aufgehört hatte und das dürfte sehr hohe Erwartungen an das neue Werk von The Neal Morse Band wecken.

Die Erwartungen von Neal Morse, dem Haupt-Sänger, Hauptkomponisten und Multiinstrumentalisten sind offenbar bereits erfüllt, der zudem überaus begeistert von der mittlerweilen sehr stabilen Bandkonstellation ist,

„Diese Band hört nicht auf mich zu verblüffen. Ich muss gestehen, dass es etwas beängstigend war, nach einem so speziellen Album wie „The Similitude Of A Dream, das auch so großartig angekommen ist, einen Nachfolger anzugehen. Aber ich glaube, dass The Great Adventure eine ungeheure Wirkung haben wird. Dieses neue Doppelalbum hat alle meine Erwartungen erfüllt. Ich habe es gestern Abend durchgehört und am Ende standen mir Tränen in den Augen“, wird Morse in einer aktuellen Medienmitteilung zitiert.

Man könnte nun behaupten, dass solche Kommentare zum Werbegeschäft dazugehören, in denen die Künstler oft vom neuen, großartigen Album schwärmen. Bei Neal Morse, der als sehr sorgfältiger Komponist gilt, auch mal länger an etwas feilt und sich sehr mit der Musik auseinandersetzt wirkt das aber glaubhaft und nicht nach einem taktisch eingesetzten Promo-Zitat.

Zwischen Symphonic-Rock und Progressive Rock ordnet man die Band sonst grob ein. Oft schreibt man auch sehr eingängige, melodiöse wie kompakte Rocksongs, liebäugelt hier und da auch mit Folk oder Metal. Das neue Album „The Great Adventure“ ist offensichtlich ähnlich vielfältig wie der Vorgänger: Rock, Metal und Elemente aus Klassik und Jazz bilden den Rahmen.

Konstante Bandbesetzung – Norddeutschland-Tourkonzert im April in Hamburg

„The Great Adventure“, das Schlagzeuger Mike Portnoy als „ultimativen Gefährten von The Similitude Of A Dream“ sieht, wurde in der gleichen Besetzung eingespielt. Der Besetzung, die auch die bis dato letzte Tournee spielte und in Kürze auch wieder zu einer Welttournee aufbrechen will: Neal Morse (Gesang, Keyboard, Gitarre), Eric Gillette (Gitarre, Gesang), Randy George (Bass), Bill Hubauer (Keybaords, Gesang) und Mike Portnoy (Schlagzeug, Gesang).

Anders als frühere Neal-Morse-Alben sind „The Similitude Of Dream“ und vor allem „The Great Adventure“ ein Ergebnis kreativer Bandarbeit, insbesondere bei den Kompositionen. Schon beim Vorgänger übernahmen bei einzelnen Songs zeitweise Gitarrist Gillette oder Keyboarder Hubauer weite Teile des Gesangs. Also weniger bis gar nicht ein Morse-Solo-Projekt mit Begleitmusikern.

„The Great Adventure“, das am 25.Januar 2019 offiziell erscheint, soll bereits ab 4.Dezember über die Website des Labels Radiant Records möglich sein. Neben der Doppel-CD gibt es das Konzeptalbum auch als Doppel-CD mit einer DVD und eine Dreifach-Vinyl-Auflage.

Am 24.März startet The Neal Morse Band in London ihre Europa-Tournee. In Deutschland sind fünf Konzerte geplant. Das einzige Konzert in Norddeutschland ist für den 4.April in der Hamburger Markthalle terminiert. Darüber hinaus wird die Band in Deutschland am 29.März in der Kantine in Köln, am 3.April im Heimathafen in Berlin, am 5.April in der Halle d / Werk 2 in Leipzig und am 9.April im Technikum in München erwartet.

Weitere Infos über die Links unten in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.nealmorseband.com
externer Link www.radiantrecords.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Frank BolzEin Workshop für Metal-Gitarre
Eric Juris kommt Samstag zum Music College Hannover

13.11.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Frank Bolz

 


, Foto(s): Jen RosensteinLetztmals Masken-, Kostüm-und Feuerspektakel
Kiss auf Abschiedstour im Juni 2019 in Hannover

30.10.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Jen Rosenstein

 


Das „weiße Album“ wird 50
Neu gemischte Fassung des Beatles-Klassikers

18.10.2018, Von: Redaktion

 


, Foto(s): Marcus MaschwitzAuch in Deutschland bald groß?
Die britische Band Don Broco stellt „The Blues“ vor

12.10.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Marcus Maschwitz

 


, Foto(s): Daniel JunkerStabiles Stimmungshoch
So lief es am Samstag beim Fährmannsfest

05.08.2018, Von: Andreas Haug, Foto(s): Daniel Junker

 




Zur Startseite