Bildrechte: MJ KIM

Die Foo Fighters zählen neben The Cure, Die Toten Hosen und Mumford & Sons zu den Headlinern des Hurricane-Festivals im Juni 2019.

Große Namen

Das Hurricane-Festival gibt vier Headliner bekannt

13. Oktober 2018, Von: Redaktion, Foto(s): MJ KIM

Darauf warten Festival-Fans in der Regel meist mit großer Spannung. Wer wird Headliner bei den Open-Airs im kommenden Sommer sein? Die Veranstalter der Zwillingsfestivals Hurricane und Southside beantworten diese Frage: The Cure, Foo Fighters, Die Toten Hosen und Mumford & Sons sind die Hauptacts der beiden Festivals die vom 21.-23.Juni auf den Bühnen in Scheeßel, respektive Neuhausen ob Eck stehen werden.

Für Festivals in Norddeutschland, insbesondere auch Besucher aus Hannover und der Region zählt das Hurricane Festival auf dem Eichenring im niedersächsischen Scheeßel alljährlich zu den Höhepunkten der Saison. Der Termin ist den meisten bereits bekannt: 21.-23.Juni 2019.

Das Hurricane zeichnet sich meist durch eine bunte Mischung von populären Bands und Newcomern aus den Genres Rock, Pop, Alternative, Indie und Punk aus. Nachdem Hurricane-Veranstalter FKP Scorpio die US-amerikanische Rockband Foo Fighters um Mastermind Dave Grohl bereits in diesem Jahr auf der Hamburger Trabrennbahn präsentierte, hat man die Band gleich für das Hurrican- Open-Air im Juni 2019 verpflichtet.

Die Toten Hosen touren nunmehr seit Jahren mit stetigem Erfolg durch die größten Hallen und headlinen große Festivals. Die Düsseldorfer Punk-Rocker sind ebenso dabei wie die Folk-Pop-Rocker von Mumford & Sons, die meist bei einem breiten Publikum für Partylaune sorgen. Ein Highlight für New-/Dark-Wave und Post-Punk-Fans dürfte der Auftritt von The Cure um Sänger und Gitarrist Robert Smith sein, der für viele eine Genre-Ikone ist.

Darüber hinaus haben auch zahlreiche weitere populäre Acts für das Hurricane-und Southside-Festival 2019 zugesagt, darunter AnnenMayKantereit, Bosse, Frank Turner & The Sleeping Souls, Papa Roach, Enter Shikari, Bausa, Fünf Sterne Deluxe und Me First & The Gimme Gimmes. Auch Montreal sind dabei, die in diesem Jahr zur Headliner-Riege des Fährmannsfests in Hannover gehörten.

Karten für das Hurricane-und Southside-Festival sind bereits im Vorverkauf erhältlich. In diesem Zusammenhang bieten die Veranstalter verschiedene Preisstufen an. Mehr dazu über die Links unten in der Infobox.

INFO-BOX

Links
externer Link www.hurricane.de
externer Link www.southside.de www.fkpscorpio.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pressefreigabe/FKP ScorpioPlanungen für Sommerfestivals gehen weiter
Großveranstalter geht derzeit von Durchführung aus

14.03.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/FKP Scorpio

 


, Foto(s): Pressefreigabe/KindaMusikalische Neuzugänge
Das Line-Up des Hurricane-Festivals wächst

14.02.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Kinda

 


, Foto(s): Ina BenzVorwärtsdrang und enthemmter Spieltrieb
Hamelner Band Tone Fish beim Southside Jam

03.01.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Ina Benz

 


, Foto(s): Pressefreigabe/ITBClub-Show-Zugabe in Hannover
Rival Sons sind am 18. November zu Gast im Capitol

02.11.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/ITB

 


, Foto(s): GaboDie eigenen Lieder neu entdecken
Die Toten Hosen gehen mit Akustik-Album auf Reisen

15.10.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Gabo

 




Zur Startseite