Bildrechte: Dan Monick

Die Post-Hardcore/Alternative-Rockband Thrice präsentiert mit "Only Us" den zweiten Song aus ihrem im September erscheinenden Album "Palms" und feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum.

Sehr große musikalische Bandbreite

Thrice stellen zweiten Song aus „Palms“ vor

18. August 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Dan Monick

Von Fans und Interessierten mit sehr viel Spannung erwartet wird „Palms“ das neue Album der kalifornischen Band Thrice, das Mitte September erscheinen soll. Auf ihrem neuen Werk wollen Thrice eine sehr große musikalische Bandbreite präsentieren, von reinrassigem Post-Hardcore bis zu Piano-Balladen. Nach „The Grey“ hat die Band mit „Only Us“ nun einen zweiten neuen Song vorgestellt und geht in Kürze wieder auf Tour.

Eine längere Pause eingeschlossen, ist die zu Schulzeiten von Sänger und Gitarrist Dustin Kensrue und Gitarrist Teppei Teranski gegründete Band zu der kurze Zeit später die Brüder Eddie und Riley Beckenridge am Bass respektive Schlagzeug stießen, seit 20 Jahren aktiv. Stilistisch werden Thrice auf Wikipedia in den Bereichen Post-Hardcore, Melodic Hardcore und Art-Rock geführt. Breit aufgestellter, sehr kraftvoller Alternative-Rock mit Elementen aus Post-Rock dürfte dagegen sicher ebenfalls durchgehen. In jedem Fall werden Thrice zu den innovativsten Rockbands ihrer Generation gezählt.

Im Jubiläumsjahr haben Kensrue, Teranski und die Beckenridge-Brüder ihr neues Albums „Palms“ im Fokus. Erstmals veröffentlicht die Band über Epitaph Records. „Palms“ haben Thrice gemeinsam mit Eric Palmquist produziert. Für den Mix zeichnete John Congleton verantwortlich.

Die neue Platte soll die stilistisch facettenreichste in der 20-jährigen Bandkarriere ein. Erste Eindrücke kann man sich bereits seit Mitte Juli machen. Vor gut einem Monat brachte man die erste Single „The Grey“ mit einem bewegenden, düsteren Musikvideo heraus, vor wenigen Tagen folgte ein Lyric-Video zu „Only Us“, einem weiteren neuen Song.

Zuletzt hatte die Band im Jahr 2016 das von Kritikern gelobte Album „To Be Everywhere Is To Be Nowhere“ herausgebracht, eine Art Comeback nach einer mehrjährigen Pause.

Ab Ende August geht es für die Kalifornier wieder auf die Bühne. Im Anschluss an eine Tour durch einige Länder Südamerikas, reisen Thrice ausgiebig durch ihr Heimatland und spielen dort bis Ende November zahlreiche Shows. In Deutschland war man zuletzt beim diesjährigen Hurricane- und Southide-Festival zu Gast und spielte rundherum zusätzlich Clubshows im Köln, Wiesbaden, Berlin und München.


INFO-BOX

Links
externer Link www.thrice.net
externer Link www.facebook.com/officialthrice

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pressefreigabe/FleetUnionAuf die Hoffnung
New Deadline stellen ihr zweites Album vor

19.03.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/FleetUnion

 


, Foto(s): David NeumeierAC/DC auf Musikkassette
Sonderveröffentlichungen zum Record Store Day

12.03.2018, Von: Redaktion, Foto(s): David Neumeier

 


, Foto(s): David NeumeierUnabhängige Plattenläden im Fokus
Record Store Day in diesem Jahr am 21.April

26.02.2018, Von: Redaktion, Foto(s): David Neumeier

 


, Foto(s): Viktor Schanz FotografiePop, Punk und Politik
Radio Havanna vor „Utopia“

21.12.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Viktor Schanz Fotografie

 


, Foto(s): Till van MallinckrodtSelbstbewusst auf eigenem Weg
Flash Forward mit ihrem neuen Album „Revolt“

07.11.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Till van Mallinckrodt

 




Zur Startseite