Die Liebe zur Musik wiedergefunden

Steve Perry mit erstem Album nach 24 Jahren

17. August 2018, Von: Redaktion

Als Frontmann der weltweit populären Melodic-Rockband Journey gehörte Steve Perry früher zu den wichtigen Rocksängern der internationalen Szene. Vor allem seine versierten Gesangsleistungen, seine gefühlvolle Stimme mit der er große Höhen erreichte, beeindruckten. Nach der zwischenzeitlichen Auflösung von Journey widmete er sich mit respektablem Erfolg einer Solokarriere und veröffentlichte zwei Alben. Das bis dato letzte erschien 1994. Nach der Wiedervereinigung von Journey 1996 gehörte er zunächst ebenfalls zum Line-Up, bis er dem Musikgeschäft 1997 den Rücken kehrte. Jetzt meldet sich Steve Perry mit seinem Solo-Album „Traces“ zurück.

Nach seinem Ausstieg bei Journey im Jahr 1997 fühlte sich Steve Perry ausgebrannt und hatte die Liebe zur Musik verloren. Viele Jahre später änderte sich seine Stimmungslage und er wollte ein Versprechen einlösen, dass er seiner 2012 an einer Krebserkrankung verstorbenen, sehr geliebten Partnerin Kellie Nash gegeben hat, die einen wichtigen Einfluss auf sein Leben gehabt hatte.

Steve Perry hatte Kellie Nash das Versprechen gegeben, sich nicht mehr so stark zu isolieren, beschreibt es eine aktuelle Medieninformation. Perry holte einige Songskizzen hervor, begann wieder zu arbeiten. Manche Songs schienen auch die Liebesbeziehung zwischen Perry und Kellie Nash zu beschreiben und davon zu handeln, wie das Zusammentreffen mit dieser Frau sein Leben umkrempeln sollte.

2015 begann Steve Perry damit, diese Songs aufzunehmen, er hatte seine Liebe zur Musik wiedergefunden. Am 5.Oktober dieses Jahres werden die neuen Songs, die Steve Perry sehr viel bedeuten, auf dem Album „Traces“ veröffentlicht.

Vor wenigen Tagen sind bereits die Single „No Erasin´“ und ein begleitendes Musikvideo erschienen. Steve Perry singt in gewohnter Manier über einen gefühlvollen Melodic-Rock-Song in typischer 1980er Jahre Machart.

Mehr Infos über die Links unten in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.steveperry.com
externer Link www.facebook.com/steveperrymusic

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Björn Olsson/Universal MusicDas Gefühl unbegrenzter Möglichkeiten
Little Steven kündigt „Summer Of Sorcery“ an

18.03.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Björn Olsson/Universal Music

 


, Foto(s): Pressefreigabe / Verstärker MedienmarketingDer späte Start einer Solokarriere
Seasick Steve mit The Boss Hoss auf Tour

14.03.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe / Verstärker Medienmarketing

 


, Foto(s): Scott RichieNeue Rhythmusgruppe, selten gespielte Songs
Toto bringen Film und Live-Album heraus

15.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Scott Richie

 


, Foto(s): Pressefreigabe/NetinfectGroßaufgebot namhafter Musiker und Rockstars
Don Felder kündigt „American Rock´n´Roll“ an

12.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Netinfect

 


, Foto(s): Matt VogelZerstörerische Liebe und alte Freunde
Die neue Supergroup von Mark Hoppus und Alex Gaskarth

28.01.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Matt Vogel

 




Zur Startseite