Anzeige:
Anzeige 780

Breitgefächerte, neue Aus-und Fortbildung

Music College Hannover mit aktuellen Angeboten

26. Juli 2018, Von: Redaktion

Ab September bietet das Music College Hannover (MCH) neue Aus-und Fortbildungsmöglichkeiten. In diesen Tagen und Wochen läuft für verschiedene Angebote die Anmelde-respektive Bewerbungsphase. In Kooperation mit dem SAE Institute in Hannover soll am 1.September mit „Play-Write-Record“ ein völlig neu entwickeltes Pop-/Rock-Coaching für die Bereiche Spiel auf Instrumenten, Songwriting und Studioaufnahmen starten, wenig später beginnt ein neues Semester der zweijährigen Ausbildung zum geprüften Berufsmusiker und Musikpädagogen. Hierfür wurde die Bewerbungsfrist bis Anfang August verlängert. Im Herbst wird eine Fortbildung zur Fachkraft für musikalische Früherziehung am MCH angeboten.

Über die Kooperation vom Music College Hannover und dem SAE Institute Hannover hinsichtlich des neu entwickelten Coaching-Programms „Play-Write-Record / Von der Idee bis zur Vermarktung“ konnte man auch in unserem Online-Musikmagazin vor einiger Zeit lesen. Hierfür werden noch Anmeldungen entgegengenommen. Das Programm wird sich über einige Monate erstrecken, geboten werden unter anderem Instrumentalunterricht, Songwriting-und Recording-Kurse. Start ist am 1.September.

Bewerbungsschluss und andere Termine für August und September

Für den 13.-17.August sind die Aufnahmeprüfungen für die zweijährige Ausbildung zum geprüften Berufsmusiker und Musikpädagogen für E-Gitarre, E-Bass, Gesang, Schlagzeug, Klavier und Saxofon terminiert. Hierfür ist zunächst eine Bewerbung notwendig. Der Bewerbungsschluss wurde bis zum 3.August verlängert. Der Start des ersten Ausbildungssemesters ist dann am 10.September. Das Music College Hannover weist darauf hin, dass diese Ausbildung nach §161 Niedersächsisches Schulgesetz anerkannt und BAFöG-gefördert ist. Hierfür sind ebenfalls noch Plätze frei, Interessentinnen und Interessenten sollten die Termine im Auge behalten.

Später im Herbst, am 3.November beginnt eine berufsbegleitende Weiterbildung zur Fachkraft für musikalische Früherziehung. Der Bewerbungsschluss für dieses Angebot ist am 15.August.

Weitere, umfangreiche Informationen und Kontakte für die Bewerbungen findet man auf den Webpräsenzen vom Music College Hannover (siehe Links unten in der Infobox).

INFO-BOX

Links
externer Link www.musiccollege-hannover.de
externer Link www.facebook.com/MusicCollegeHannover

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Lisa EimermacherSpontaner Metal-Frühschoppen nächsten Sonntag
30666 City Of Metal und das Béi Chéz Heinz laden ein

29.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Lisa Eimermacher

 


, Foto(s): Miriam RosinViel Neues, auch für Einsteiger
PPC Music Academy im August mit zahlreichen Kursen

29.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Miriam Rosin

 


, Foto(s): Pressefreigabe/Spider PromotionUnd noch ein Open-Air im Biergarten
Ich Kann Fliegen live bei acht & siebzig in Hannover

21.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Spider Promotion

 


, Foto(s): Pexels/PixabayAusbildung zum Berufsmusiker und Musikpädagogen
Music College Hannover startet Semester im September

20.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pexels/Pixabay

 


, Foto(s): Isabel HaynEine Initiative für die Stars von morgen
Amazon Music startet „Breakthrough“

17.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Isabel Hayn

 




Zur Startseite