Bildrechte: Pressefreigabe/RockamDeister

Hier noch im Proberaum, am 28.Juli dann auf der großen Bühne des Rock-am-Deister-Festivals: Die junge Band Dense Objects aus Springe.

Vom Musikschulprojekt zur Band auf großer Bühne

Rock-am-Deister-Festival präsentiert Dense Objects

20. Juni 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/RaDFestival

Der Rock am Deister e.V., Veranstalter des Rock-am-Deister-Festivals in Springe-Völksen, engagiert sich bekanntermaßen auch für die Förderung und Stärkung der lokalen Musikszene und damit lokaler Bands. Für das diesjährige Open-Air am 28.Juli hat man die junge Springer Nachwuchsband Dense Objects eingeladen. Einst als Musikschulprojekt gestartet, sind Dense Objects nun eine Band mit eigenen Songs, die sie beim Rock am Deister Festival auf der großen Bühne vorstellen werden.

Die Ursprünge von Dense Objects gehen zurück auf das Jahr 2013 als man zunächst als Musikschulprojekt in Springe an den Start ging und vorwiegend Songs bekannter Acts coverte. So starten in der Regel viele junge Musikerinnen und Musiker, bevor sich richtige Bands entwickeln. Einige personelle und musikalische Veränderungen sowie Jam-Sessions im Proberaum später, ist aus dem früheren Projekt die Band Dense Objects entstanden. Eine Einheit, wie die Musiker betonen.

Die Band um Lennart Janshen, Daniel Rabe, Jens Otten, Cedric Muschkiet und Ole Van Wensen spielt eine Mischung aus Rock, Indie-Rock und Synth Rock. Der Sound werde durch eine starke Gitarrenpräsenz und auch sphärische Keyboardsounds geprägt, erklärt die Band in ihrer Info.

Am 28.Juli steht für die Springer Band ein Heimspiel in größerem Rahmen auf dem Programm, denn Dense Objects wurden eingeladen, auf der großen Bühne des diesjährigen Rock-am-Deister-Festivals zu spielen. Dort steht man im Line-Up mit teils arrivierten, überregional bis international bekannten Bands wie Emerson Prime, Mouyé, Wisecräcker, Fréros und Eskalation.

Jüngst sind Dense Objects auch mit einer eigenen Facebook-Seite an den Start gegangen (siehe Link unten).

Beim Rock-am-Deister-Festival 2018 wird es auch wieder eine Akustikbühne geben. Hier wird das vor allem in Hannover und Umgebung bekannte Singer-/Songwriter Duo Hage & Chiara Bon mehrere Sets spielen. Unterdessen läuft für das Festival der Ticketvorverkauf. Mehr über die Links unten in der Info-Box.

INFO-BOX

Links
externer Link www.rock-am-deister.de
externer Link www.facebook.com/rockamdeisterfestival
externer Link www.facebook.com/DenseObjects
externer Link www.facebook.com/hage.unplugged

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Robert SmithEin monumentales Projekt
Neal Morse stellt nach zehn Jahren Rock-Oper fertig

25.03.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Robert Smith

 


, Foto(s): Pressefreigabe/LAGRockNeue Bands aus Niedersachsen entdecken
Sechs Kurzkonzerte am Samstag in Hannover

22.03.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/LAGRock

 


, Foto(s): Jonathan WeinerWeitere Bands sagen zu
Großes Interesse an Rock am Ring und Rock im Park

16.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Jonathan Weiner

 


, Foto(s): Ina NiemergVom Proberaum auf die große Bühne
local heroes Niedersachsen startet Bewerbungsphase

13.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Ina Niemerg

 


, Foto(s): Pressefreigabe/ SPVDas Spiel mit den Klischees der 80er
John Diva & the Rockets of Love mit ihrem Debüt

13.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/ SPV

 




Zur Startseite