Bildrechte: Axel Herzig

Das Festival geht in die nächste Runde: Vom 3. bis zum 5. August findet das Fährmannsfest statt.

Buntes und vielfältiges Programm

Das Fährmannsfest startet in seine 35. Auflage

08. Juni 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Axel Herzig

Vom 3. bis 5. August startet das Fährmannsfest in seine 35. Auflage. Das Open-Air Festival hat sich seit dieser Zeit als Institution der hannoverschen Festivalszene etabliert. Trotz mancher Schwierigkeiten, wie zum Beispiel der unsicheren Finanzierung oder schlechtem Wetter, teilweise mit Überschwemmungen, wie im letzten Jahr, konnte man sich als ein musikalisches Highlight durchsetzen. Bei der gestrigen Pressekonferenz wurde das Programm für dieses Jahr vorgestellt.

Vor 35 Jahren wurde der Grundstein für das Fährmannsfest gelegt. Als Umsonst & Draußen Festival startete die Open-Air Veranstaltung als eine Gegenbewegung zur rechten Szene. Unter dem Motto „Bunt statt Braun“ sollte die Vielfalt gefeiert werden. Dieser Spirit ist auch heute noch ein wichtiger Bestandteil des Fährmannsfest, wie Harm Baxmann vom Beirat Finanzen erklärt: „Alles was ausgrenzt hat bei uns keinen Platz“ betont er. Besonders in diesem Jahr ist die Vielfalt noch stärker zu spüren.

Gerade im Bereich der Inklusion hat sich in den letzten Jahren viel getan. Seit nunmehr zehn Jahren treten auf dem Fährmannsfest immer wieder inklusive Bands auf. Speziell hervorzuheben sind Die Eisbrecher. Das Bandprojekt der Hannoverschen Werkstätten ist schon zum zehnten Mal dabei. Sie spielen internationale Coversongs, die wie für sie gemacht scheinen.

Ein weiteres Projekt, das die Inklusion fördert kommt von der Initiative „Normal in Linden“, die bei der Pressekonferenz von Kendrick Macasero vertreten wurde. Sie betreiben ein Kaffeestand auf der Faust-Wiese auf den sich alle Mitglieder besonders freuen. „Für uns ist es immer wieder ein Highlight des Jahres“ erklärt Macasero. Und für die eingeschränkten Besucher bietet das Projekt „Inklusives Fährmannsfest auch in diesem Jahr wieder einen Losten-Service an.

Auch musikalisch wird das Fährmannsfest dieses Jahr wieder bunt. Ein Highlight sind sicherlich Shantel & Bucovina Club Orkesta, die mit ihrer Mischung aus südosteuropäischer Musik und Sounds aus dem Nahen Osten und vom Mittelmeer für ordentlich Farbe sorgen. In eine ganze andere Richtung geht die Musik der HLS/Big Band. Die mehr als 30 Schüler der Helene-Lange-Schule spielen Klassiker aus dem Bereich des Jazz und Pop.

An den drei Tagen gibt es generell ein vielfältiges Bouquet aus verschiedenen Musikstilen. Es reicht von Punkrock (Alex Mofa Gang & Montreal) , Ska & Reggae (Tequila & The Sunrise Gang) über Rock`n`Roll (The Boppin' Blue Cats) bis hin zu Psycho-Rap-Rock von Ego Super. Die fast komplette Liste der Bands kann man auf der Festivalseite betrachten. Eine Band fehlt jedoch noch, diese soll aber in den nächsten Wochen bekannt gegeben werden.

Ein weiteres Highlight, das absolut nicht fehlen darf, ist das Kinderfest. Durch die finanzielle Unterstützung der Stadt Hannover kann es auch in diesem Jahr wieder stattfinden. Tickets für das Fährmannsfest 2018 sind weiterhin im Vorverkauf erhältlich. Die Festivaltickets sind für 22 Euro zuzüglich Gebühren zu bekommen und gelten am 3. und 4. August. Der Eintritt für Sonntag, den 5. August ist wie immer gratis.

Weitere Infos über die Links unten in der Infobox.

INFO-BOX

Links
externer Link www.faehrmannsfest.de
externer Link www.facebook.com/faehrmannsfest

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Axel HerzigDie ewige Jagd nach Herzchen
The Esprits stellen „Lie To Me“ vor

25.09.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Axel Herzig

 


, Foto(s): Jeff Kahra„Ein Musikvideo, das alles verändern wird“
Noam Bar kündigt Release-Party im Keller Drei an

20.09.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Torsten GadegastMehrmals kräftig durchatmen
Das war der Sonntag auf dem Fährmannsfest

06.08.2018, Von: Andreas Haug, Foto(s): Torsten Gadegast

 


, Foto(s): Daniel JunkerStabiles Stimmungshoch
So lief es am Samstag beim Fährmannsfest

05.08.2018, Von: Andreas Haug, Foto(s): Daniel Junker

 


, Foto(s): Axel HerzigBis die Wespe sticht
Das Fährmannsfest startet gemütlich und fröhlich

04.08.2018, Von: Andreas Haug, Foto(s): Axel Herzig

 




Zur Startseite