Bildrechte: Vera Lüdeck, LAG Rock

Konzentrierte und entspannte Arbeitsatmosphäre: Auch die hannoversche Band Lady Crank, hier im Workshop mit Coach Jens Eckhoff, nahm bereits an der Bandfactory teil.

Musikprofis coachen Newcomerbands

Bewerbungsphase für die Bandfactory 2018 gestartet

06. Juni 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Vera Lüdeck

Die Bandfactory Niedersachsen gehört zu den ganz traditionellen Bandförderprojekten der LAG Rock. Für die Ausgabe 2018, die am 17.und 18.November in der Halle und anderen Räumlichkeiten des MusikZentrums in Hannover stattfinden wird, ist nun die Bewerbungsphase gestartet. Was die Besetzung des Coaching-Teams angeht, ist erstmals Produzent Arne Neurand vom Horus Sound Studio in Hannover mit dabei.

Bands aller Stilrichtungen des sehr weiten Feldes von Pop und Rock können sich ab sofort um die Teilnahme bei der Bandfactory Niedersachsen 2018 bewerben. Die Bewerbungen gehen an die LAG Rock in Niedersachsen e.V., die seit rund 15 Jahren das Workshop-und Coaching-Projekt veranstaltet.

Die wichtigste Voraussetzung für interessierte Bands ist, dass sie aus dem Bundesland Niedersachsen stammen müssen, um bei der Auswahl berücksichtigt werden zu können.

Die Bewerbungsunterlagen, bestehend aus einem Anschreiben inklusive Links zu Web-Präsenzen, Hörproben und ggf. Videos, einer Bandinformation und Fotos gehen per E-Mail an die Adresse luedeck (ät) lagrock.de. Einsendeschluss ist der 15.September 2018. Eine Fachjury wird aus den eingegangenen Bewerbungen drei Bands auswählen. Weitere drei Bands werden aus den Finalisten von local heroes Niedersachsen im Oktober ausgesucht.

Die insgesamt sechs Bands spielen dann am ersten Bandfactory-Tag, am Samstag, dem 17.November zunächst ein öffentliches Live-Showcase in der Halle des MusikZentrums und erhalten direkt im Anschluss bei einem „Round-Table“-Gespräch erste Resonanzen von den anwesenden Coaches. Am Abend wird für alle Bands ein Spezial-Seminar zum Thema Booking und Bandorganisation angeboten.

Der zweite Bandfactory-Tag, Sonntag, der 18.November, steht ganz im Zeichen von individuellen Spezialworkshops. Jede Band nimmt an zwei, jeweils dreistündigen Workshops teil. Hier geht es um Themen wie Songwriting/Arrangement/Zusammenspiel, Producing, Bühnenpräsenz/Stageacting sowie um Imagebildung, Business-und Mediaplanung.

Bei der Bandfactory Niedersachsen 2018 am 17.und 18.November werden folgende Coaches erwartet: Leo Schmidthals (Bassist der Band Selig u.a.), Martell Beigang (Produzent und Schlagzeuger u.a. Dick Brave, M.Walking On The Water), Arne Neurand (Musiker, Produzent und Inhaber des Horus Sound Tonstudios), Kathrin Helmerichs-Naujok (Choreographin), Silke Super (Moderatorin und Redakteurin radioeins, Berlin) und Andreas Haug (Inhaber und Chefredakteur Rockszene.de).

Weitere Infos zur Bandfactory und anderen Förderprojekten der LAG Rock über die Links unten in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.lagrock.de
externer Link www.facebook.com/LAGRockNds
externer Link www.bandfactory-nds.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Vera LüdeckAnregungen, Spaß und Kontakte
Samstag ist Bewerbungsschluss für die Bandfactory

11.09.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Vera Lüdeck

 


, Foto(s): Pressefreigabe/SoulweeperKonsequenter Rock´n´Roll im Biergarten
Rock am Entenfang nächsten Samstag in Herrenhausen

28.08.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Soulweeper

 


, Foto(s): Pressefreigabe/Q-bic20 Jahre musikalische Lebensfreude
Hannoveraner Q-bic spielen Jubiläums-Show im LUX

16.08.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Q-bic

 


, Foto(s): Sabrina KleinertzEine elektrisierte Nacht
Rock am Deister-Festival zieht zahlreiche Besucher an

29.07.2018, Von: Sabrina Kleinertz, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


Breitgefächerte, neue Aus-und Fortbildung
Music College Hannover mit aktuellen Angeboten

26.07.2018, Von: Redaktion

 




Zur Startseite