Bildrechte: Pressefreigabe/ESKALATION

Tierfreundlich: Während die Rock-am-Deister-Festival-Macher die Katze aus dem Sack lassen, haben ESKALATION aus Nürberg einen Affen dabei.

Katze aus dem Sack

Rock- am- Deister- Festival gibt Line-Up bekannt

02. Juni 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/ESKALATION

Am Samstag, dem 28.Juli steigt auf dem Festplatz in Springe-Völksen nahe Hannover das diesjährige Rock-am-Deister-Festival. In den vergangenen Tagen haben die Organisatoren in kleinen Schritten die Bands für die Musikbühne angekündigt. Mit dabei sind Emerson Prime, Mouyé, Wiscräcker, Fréros und ESKALATION. Anlässlich der Verkündung gibt es nun noch einen weiteren Sonder-Vorverkauf eines limitierten Kontingents stark ermäßigter Eintrittskarten.

Wo eine Katze in einem virtuellen Sack vorübergehend eingeschlossen war, muss sie auch wieder herausgelassen werden: Mit der Aktion „Katze aus dem Sack“ bietet das Rock-am-Deister-Festival in Springe-Völksen seit dem gestrigen Freitag Festivaltickets zu stark reduzierten Sonderpreisen an. Das Kartenkontingent ist auf 50 Stück limitiert.

Kürzlich verlief die erste Sondervorverkaufssaktion sehr erfolgreich. Unter dem Motto „Katze im Sack“ hatten die Festival-Organisatoren 50 Tickets zu stark reduzierten Sonderpreisen angeboten, als noch keine einzige Band für das diesjährige Festival der Öffentlichkeit gegenüber bekannt war. Nach nur wenigen Stunden waren die 50 Sondertickets vergriffen. Nun nehmen die Veranstalter die abgeschlossenen Einzelankündigungen der Bands für das Festival 2018 zum Anlass, nochmals 50 ermäßigte Tickets im Vorverkauf anzubieten, bevor dann die regulären Preise greifen.

Ska-Punk, Reggae, Drum´n´Bass und Rock

Groove, Gebläse und Ska-Punk sind drei große Schwerpunkte beim Rock am Deister Festival 2018. Als Headliner fungieren die Ska-Punker von ESKALATION aus Nürberg, mit Wisecräcker aus Hannover ist eine weitere populäre Band dieses Genres wieder mit dabei, und soll einen zeitlich ziemlich zur Programmmitte geplanten Slot bekommen. Die local-heroes-Niedersachsen-Gewinner 2017, die Band Fréros, reist aus Oldenburg an. Fréros verbinden Reggae, Dub, Drum´n´Bass mit Funk und leichten Jazzanklängen und Rock mit zeitweise progressiver Ausrichtung.

Mouyé nannten sich einst You & Me, stammen ursprünglich aus Braunschweig, nennen aber Hannover als Heimatstadt bei Facebook. Bei Mouyé geht es um Folk und Indie-Pop, der meist sehr vitalen Machart. 2015 waren Mouyé unter ihrem alten Namen You & Me Gewinner des Emergenza-Bandwettewerbs für Hannover und die erweiterte Region.

Aus der Hannover-Szene kommt die Progressive-Popband Emerson Prime nach Völksen. Emerson Prime hatten im Januar dieses Jahres ein Album vorgelegt und zum Jahresbeginn das LUX ausverkauft.

Weitere Informationen über die Links unten in der Infobox.

INFO-BOX

Links
externer Link www.rock-am-deister.de
externer Link www.facebook.com/rockamdeisterfestival
externer Link www.eskalation-band.de
externer Link www.facebook.com/eskalationmusik

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Jonathan WeinerWeitere Bands sagen zu
Großes Interesse an Rock am Ring und Rock im Park

16.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Jonathan Weiner

 


, Foto(s): Ina NiemergVom Proberaum auf die große Bühne
local heroes Niedersachsen startet Bewerbungsphase

13.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Ina Niemerg

 


, Foto(s): Pressefreigabe/ SPVDas Spiel mit den Klischees der 80er
John Diva & the Rockets of Love mit ihrem Debüt

13.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/ SPV

 


, Foto(s): Dietrich KühneFünf Bands und eine Solo-Künstlerin
Die Bandfactory Niedersachsen dieses Jahr im März

04.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Dietrich Kühne

 


, Foto(s): Sabrina KleinertzFür jede Band den passenden Platz
Rock im Schloss in Bad Pyrmont startet Bewerbungsphase

02.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 




Zur Startseite