Bildrechte: Pressefreigabe/LieberHerrMeier

Präsentieren ihr Album-Debüt "Nichts": Lieber Herr Meier aus Hannover.

Intellektuelle Antwort

Lieber Herr Meier aus Hannover stellen „Nichts“ vor

26. Mai 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/LieberHerrMeier

Auch bereits seit ein paar Jahren tummelt sich die Indie-Pop-Rock-Band Lieber Herr Meier in der hannoverschen Musikszene. Für eine erste größere Aufmerksamkeit sorgte das Trio mit seiner Teilnahme beim Emergenza Bandwettbewerb, wo man es 2014 ins Regionalfinale Hannover schaffte und in der Faust auftrat. Mittlerweile ist die Band immer mehr gereift, hat im Institut für Wohlklangforschung die Aufnahmen zum Debütalbum „Nichts“ gemacht, das kürzlich erschienen ist. Am 9.Juni spielen Lieber Herr Meier bei einem Open Air in Langenhagen.

„Dieses Album ist die intellektuelle Antwort auf die gesellschaftlichen Superlativen der Neuzeit“, beschreibt eine aktuelle Medieninformation „Nichts“ zusammenfassend. Das liest sich wichtig, spannend und macht möglicherweise neugierig auf die Texte der insgesamt 14 Songs, die es auf das Album geschafft haben. Einen ersten Eindruck konnte man sich bereits vor kurzem mit dem Video zur ersten Digital-Single-Auskopplung „Amnestie“ verschaffen.

Lieber Herr Meier, ein Bandname, der vielleicht zunächst warm, freundlich und zuvorkommend unkompliziert anmutet. Doch da mag man auf dem Holzweg sein, denn musikalisch bietet die Band einige Ecken und Kanten. Die erste Auskopplung „Amnestie“ ist mit über sechs Minuten Spielzeit für eine Single eher ungewöhnlich, der Song groovt zwar eingängig, aber im Mainstream-Radio kann man sich „Amnestie“ nicht so recht vorstellen. Man scheint gern sperrig zu sein und schreibt ebensolche Texte, eigentlich so, wie es sich für eine credibile Indie-Band aus dieser Ecke gehört.

Größere Konzertaktivitäten rund um die Single-und Albumveröffentlichung stehen ganz aktuell nicht an, vereinzelte Shows spielt das Trio aber dennoch. Am 9.Juni sind Lieber Herr Meier beim Rockwiesen Festival in Langenhagen zu Gast, am 23.Juni geht es ins Haus 63 nach Braunschweig.

INFO-BOX

Links
externer Link www.lieberherrmeier.com
externer Link www.facebook.com/lieberherrmeiermusik

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): hndgmcht/Martin KöhlerVon You & Me zu Mouyé
Braunschweiger Folk-Pop-Band startet durch

11.06.2018, Von: Redaktion, Foto(s): hndgmcht/Martin Köhler

 


, Foto(s): Promo/AnniesRevierEmergenza 2018 in Hannover startet im Mephisto
Acht Bands am heutigen Samstagabend im Faust-Club

27.01.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/AnniesRevier

 


, Foto(s): Lisa EimermacherEmergenza in Hannover 2018 mit Neuerung
Erste Termine stehen, Bands können sich buchen

20.11.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Lisa Eimermacher

 


, Foto(s): Promo/MagistariumÜberraschungen angekündigt
Magistarium vor den Aufnahmen für ihr drittes Album

18.10.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Magistarium

 


, Foto(s): Torsten GadegastMetal komplett
Kyonic spielen am Samstag in der Strangriede Stage

26.09.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast

 




Zur Startseite