Bildrechte: Ina-Jasmin Kossatz.

Freuen sich schon auf ihre Show beim diesjährigen Fährmannsfest-Open-Air: Die Musiker der "Mindie-Pop"-Band Joan Randall aus Hannover.

Premiere für die „Song-Gong-Show“

Das Programm für das Fährmannsfest wächst

25. Mai 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Ina-Jasmin Kossatz

Die Programmplaner vom Fährmannsfest haben drei weitere Bands für das diesjährige Open-Air vom 3.-5.August in Hannover bekannt gegeben und stellen mit der „Song-Gong-Show“ ein neues Mitmach-Spaß- und Unterhaltungsformat für die Kulturbühne vor, durch diese Show führt Beatpoet Jan Egge Sedelies. Ebenfalls neu auf der Kulturbühne ist die belgische Band Imperial Tunfisch. Für die Musikbühne sind mit Joan Randall und Ember Sea zwei weitere Bands aus der Hannover-Szene bestätigt.

Einige neue Akzente beim diesjährigen Fährmannsfest Anfang August auf dem Gelände am Zusammenfluss von Leine und Ihme und der Faustwiese. Auf der großen Musikbühne wird mit der HLS Big Band erstmals eine Schul-Big-Band, in diesem Fall von der Lindener Helene Lange Schule, im Programm sein, auf der Kulturbühne hat in diesem Jahr die „Song-Gong-Show“ Premiere.

Die „Song-Gong-Show“ setzt auf spontanes Mitmachen vor Ort auf der Kulturbühne auf der Faustwiese. Die Show sei „ein erster zarter Versuch, hannoversche Rezitationskräfte zu wecken“, heißt es in einer am Montag herausgegebenen Medienmitteilung des Fährmannsfests. Hier können Teilnehmer etwa Popsong-Lyrik in schriller Form vortragen, sich im Battle-Rap behaupten oder Google-Übersetzungen von Eurodance-Hymnen vorlesen. Durch die Show führt Beatpoet Jan Egge Sedelies. Zwischen den lyrischen Auftritten soll es Songwriterklänge zu hören geben. Spontanen und erfolgreichen Teilnehmern winken Kaltgetränke.

Ebenfalls für die Kulturbühne sind nun die Psychedelic-Indie-Rocker Imperial Tunfisch bestätigt, die jüngst an Himmelfahrt das Hoffest des Béi Chéz Heinz mit einer eindrucksvollen Show eröffneten (Rockszene.de berichtete).

Bands aus Hannover in diesem Jahr stark vertreten

Für die große Musikbühne werden zwei weitere Bands aus der Hannover-Szene angekündigt, die hier schon eine Weile aktiv sind, allerdings noch nie zuvor auf dem Fährmannsfest gespielt hatten. Da sind zum einen Ember Sea, die im Spannungsfeld zwischen Metal, Gothic und Rock unterwegs sind. Harte Metal-Riffs treffen auf dreistimmige Backgroundgesänge und elektronische Keyboardsounds. Im August 2017 brachten Ember Sea ihr Album „How To Tame A Heart“ auf den Markt.

Ebenfalls im letzten Jahr präsentierten Joan Randall aus Hannover ihr selbstbetiteltes Debütalbum, das über das hiesige Label MiG Music in den Handel kam. Vorgestellt wurde die Platte bei einer Show im LUX. Die Band existiert seit etwa sechs Jahren und nennt ihren Mix aus melodiösem Rock, Pop und Indie einfach „Mindie-Pop“. Joan Randall haben sich übrigens nach einer Figur aus der Serie „Captain Future“ benannt.

Bereits zuvor wurden aus der hannoverschen Musikszene die Bands Matagalpa, One Strike Left, Massentrend und die HLS Big Band für Auftritte angekündigt. Zum erweiterten Kreis kann man sicher auch Source Of Rage aus Sarstedt zählen. Einen traditionell starken Hannover-Bezug haben auch The Esprits und die Alex Mofa Gang, bei denen unter anderem einzelne Mitglieder aus der Stadt oder der Region stammen.

Damit sind die Programmplanungen für das Fährmannsfest 2018 weit fortgeschritten, derzeit warten einige neugierige Fährmannsfest-Stammgäste noch auf die Bekanntgabe weiterer überregionaler oder internationaler Bands für die höheren Spielpositionen an den Abenden. Mit der Ankündigung dieser Acts wird wohl in Kürze zu rechnen sein.

Unterdessen läuft der Vorverkauf von Festivalkarten weiter. Mehr Infos dazu über die Links unten in der Infobox.

INFO-BOX

Links
externer Link www.faehrmannsfest.de
externer Link www.facebook.com/faehrmannsfest

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Promo/Pressefreigabe/KFEParty auf der Zielgeraden
Knallfrosch Elektro wollen zum Jahresende aufhören

22.06.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Pressefreigabe/KFE

 


, Foto(s): Axel HerzigBuntes und vielfältiges Programm
Das Fährmannsfest startet in seine 35. Auflage

08.06.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Axel Herzig

 


, Foto(s): Winzer PRFährmannsfest gibt prominente Acts bekannt
Shantel und Montreal spielen beim Festival

29.05.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Winzer PR

 


, Foto(s): Torsten GadegastImprovisieren und wohlfühlen ohne Bollerwagen
Das Hoffest vor dem Béi Chéz Heinz mit Musik und Spaß

11.05.2018, Von: Andreas Haug, Foto(s): Torsten Gadegast

 


, Foto(s): Promo/Spider Promotion/2-4 s.Gal.Wer spielt welche Musik?
Fünf Bands an Himmelfahrt beim BCH-Hof-Fest

07.05.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Spider Promotion/2-4 s.Gal.

 




Zur Startseite