Bildrechte: Marcel Huebner

Am 26.Mai mit einem vollständigen eigenen Konzert in Hannover: Source Of Rage spielen in der Strangriede Stage und bringen als support Ameos aus Hameln mit.

Metal-Doppel im Mai

Source Of Rage Samstag in der Strangriede Stage

23. Mai 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Marcel Huebner

Das Genre Metal steht seit einigen Monaten in Hannover wieder verstärkt im Fokus und damit besonders Bands aus der Stadt, der Region und dem erweiterten Umkreis. Eine Band die in den vergangenen Jahren unter anderem über Bandcontests wie Emergenza oder local heroes auf sich aufmerksam gemacht hat, ist Source Of Rage aus Sarstedt. Die Band spielt Groove-Metal und hat zuletzt ihr Album „Release The Scope“ veröffentlicht. Am kommenden Samstag, dem 26.Mai, kommen Source Of Rage zu einem eigenen, vollständigen Konzert nach Hannover in die Strangriede Stage und bringen die Hamelner Progressive-Metaller Ameos als musikalische Gäste mit.

Metal und vor allem neuere Metalbands haben in Hannover seit Neuestem fast schon so etwas wie eine kleine Lobby. Früher, außerhalb der jeweiligen Szene, eher nur am Rande beachtet, rückt Metal langsam aber sich mehr in den Fokus. Auf der Fête de la Musique am 21.Juni gibt es dieses Jahr eine eigene Metalbühne, im November soll im Béi Chéz Heinz ein Indoor-Metalfest mit ausschließlich lokalen und regionalen Bands steigen und im The Wild Geese in der Nordstadt findet jeden Monat ein Metal-Stammtisch statt.

Eine zweifelsohne interessante Metalband im erweiterten Kreis der Hannover-Szene ist Source Of Rage mit ihrem technisch sehr ansprechenden Groove-Metal. Bislang spielten Source Of Rage in erster Linie im Zusammenhang mit Band-Packages und Newcomerfestivals, meist kürzere Festival-Slots. Ein komplettes Konzert ist dagegen für den kommenden Samstag, dem 26.Mai in der Strangriede Stage in Hannovers Nordstadt vorgesehen. Geplant ist eine mindestens 60-minütige Show. Die Band aus den drei Krause-Brüdern Marko (Gesang), Thilo (Bass) und Riko (Schlagzeug), sowie Gitarrist Oliver Roffmann.

Zu ihrer Show am Samstag in der Strangriede Stage haben sich Source Of Rage die fünfköpfige Progressive-Metalband Ameos aus Hameln eingeladen, die den Abend musikalisch eröffnen soll. Der Eintritt für dieses Metal-Doppel ist kostenlos. Darüber hinaus stehen Source Of Rage in diesem Jahr auch im Billing des vom 3.-5.August terminierten Fährmannsfest-Open-Airs in Hannover.

Weitere Infos zu den Bands und zur Strangriede Stage findet man über die Links unten in der Infobox.

INFO-BOX

Links
externer Link www.facebook.com/sourceofrage
externer Link www.facebook.com/ameos.official
externer Link www.facebook.com/StrangriedeStage

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pressefreigabe/WernerStrongLocker und unbefangen nach vorn
Werner Strong mit neuem Album vor Strangriede-Show

19.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/WernerStrong

 


, Foto(s): Wolfgang ReichertZehn Jahre Open Stage
CRI in Celle lädt zum Jubiläum mit fünf Bands

21.01.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Wolfgang Reichert

 


, Foto(s): Pressefreigabe/Promo/IntoEchoesBewegte Bilder aus der lokalen Szene
Into Echoes und Ego Super legen neue Videos vor

19.01.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Promo/IntoEchoes

 


, Foto(s): Alexander SchlesierEin Weckruf
Subway To Sally mit neuem Album im März in Hannover

16.01.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Alexander Schlesier

 


, Foto(s): Pressefreigabe/FatherNukeRegionaler Rock von jung bis reif
Strangriede Stage präsentiert viele Hannover-Bands

09.01.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/FatherNuke

 




Zur Startseite