Bildrechte: Rachael Wright

Der Alternative-Country-Musiker Ryan Adams gehört zu den Headlinern der Premiere des Rolling-Stone-Park-Festivals Mitte November im Europa-Park Rust.

Festival im Europa-Park Rust vor Premiere

Rolling Stone Park Mitte November

15. Mai 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Rachael Wright

Wir hatten vor einiger Zeit darüber bereits in unserer Rubrik „Nachrichtenblitz“ berichtet, dass das Festival-Format Rolling-Stone-Weekender mit Rolling-Stone-Park ein Schwesterfestival in Süddeutschland bekommt. Dieses findet eine Woche nach dem „Weekender“, am 16.und 17.November im Europa-Park Rust statt und bietet ein ähnliches Line-Up. The Flaming Lips werden genauso erwartet wie etwa Kettcar, Ryan Adams, Nada Surf und Motorpsycho. Für das Rolling Stone Park läuft der Vorverkauf und es gibt noch Tickets. Der Rolling-Stone Weekender an der Ostsee ist bereits seit längerer Zeit ausverkauft.

Ähnlich wie der bereits seit langem etablierte Rolling-Stone-Weekender im November am Weissenhäuser Strand an der Ostsee, soll auch das neue Schwester-Festival Rolling Stone Park Besucher zu einem mehr oder weniger komfortablen Kurzurlaub mit Übernachtungen im Hotel und allerlei Angeboten über die Auftritte von Bands hinaus bieten.

Bereits Anfang Februar hatten die Veranstalter von FKP Scorpio Konzertproduktionen die ersten Künstlerbestätigungen für das neue Festival am 16.und 17.November im Europa-Park Rust in Südwestdeutschland bekannt gegeben. Mittlerweile sind weitere Acts dazugekommen.

Neben Headlinern wie The Flaming Lips und Ryan Adams sind dies Bands wie Kettcar, Motorpsycho, Nada Surf, Die Höchste Eisenbahn, The Wave Pictures, The Decembrists und Father John Misty. Zu Lesungen werden bislang Thorsten Nagelschmidt („Nagel“) und Oliver Polak erwartet.

Das Umfeld des Rolling-Stone-Park-Festivals mutet vielfältig und komfortabel an. Die Besucher haben die Möglichkeit, in einem der fünf Themenhotels des Europa-Parks zu übernachten, die mindestens einen 4-Sterne-Komfort bieten. Der ansonsten im November geschlossene Freizeitpark, will am zweiten Festival-Tag vormittags zwei seiner, nach eigenen Worten, „beliebtesten Attraktionen“ für Besucher öffnen. Zum einen das „Voletarium“ zum anderen die neue Achterbahn „Eurosat – CanCan Coaster“.

Der Vorverkauf für das Rolling-Stone-Park laufe auf Hochtouren, wie es in einer Medienmitteilung heißt. Noch gebe es aber Karten im Vorverkauf. Der Rolling-Stone- Weekender am 9.und 10.November am Weissenhäuser Strand in Norddeutschland ist bereits seit längerer Zeit ausverkauft.

INFO-BOX

Links
externer Link www.rollingstone-park.de
externer Link www.fkpscorpio.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Frank MaddocksTrauerbewältigung eines Rockstars
Mike Shinoda veröffentlicht „Post Traumatic“

19.06.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Frank Maddocks

 


Exklusive Rückkehr
Die Ärzte bei Rock am Ring 2019 – Tickets ab heute

05.06.2018, Von: Redaktion

 


, Foto(s): Andrew WhittonRaus in die Sonne
The Kooks mit neuen Aufnahmen

18.05.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Andrew Whitton

 


, Foto(s): Lisa JohnsonExklusives Programm von Bad Religion
Neue Bandzusagen für Rock am Ring und Rock im Park

02.03.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Lisa Johnson

 


, Foto(s): Dave HoganNachgelegt
The Rolling Stones mit weiteren Deutschland-Shows

27.02.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Dave Hogan

 




Zur Startseite