Bildrechte: Frank Egel

Sehr vielseitig und wandelbar: Die Hamburger Liedermacherin Janina stellt ihr aktuelles Album "Auf dem Sprung" in Hannover in der Bar Herzblut vor.

Rotziger Slang und zärtliche Lyrik

Janina übermorgen in Hannover im Herzblut

14. Mai 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Frank Egel

Für einige bestimmt noch ein Geheimtipp ist die Hamburger Liedermacherin Janina. Derzeit mit ihrem neuen Album „Auf dem Sprung“ auf Tournee durch Deutschland, macht sie übermorgen, am Mittwoch, dem 16.Mai in der Bar Herzblut in Hannover Halt. Eine wichtige Rolle nimmt für Janina und ihre Konzerte auch ihre Gitarre ein, die sogar einen Namen hat: Fritzi. Das Konzert der vielseitigen und wandelbaren Künstlerin am Mittwoch im Herzblut soll um 20.30 Uhr beginnen. Einlass ist ab 20.00 Uhr.

„Janina rockt!“ ist das zusammenfassende Credo der Sängerin und Gitarristin, die eine Art musikalisch-künstlerisches Chamäleon zu sein scheint. Stilistisch bewegt sie sich zwischen Pop, Rock, Punk, Soul und Jazz. Ihre Texte sind in deutscher und englischer Sprache. Ihr äußeres Erscheinungsbild ist ebenso vielseitig wie unterschiedlich: Mal präsentiert sie sich adrett gekleidet, mal als pinke Punkerin, wie es eine Presseinformation beschreibt.

Gesanglich beherrscht Janina die Abteilung „rotziger Hamburger Slang“, erzählt dann aber auch Geschichten vom Leben und Lieben in zärtlicher Lyrik. In ihren Songs entlarvt sie die so genannten Pseudos dieser Welt und reimt mit ironischem Augenzwinkern auf gesellschaftliche Ungereimtheiten, wie es in der Information weiter heißt.

Das alles verspricht einen nicht nur musikalisch spannenden Abend mit vielleicht auch einigen Überraschungen. In insgesamt 23 Städten Deutschlands will Janina ihr aktuelles Album „Auf dem Sprung“ live vorstellen und tourt dabei vornehmlich durch Bars, Kneipen und über Sommerfeste. Einen vergleichsweise größeren Club-Konzert-Rahmen hat sie am 7.Juni mit einer Show in ihrer Heimatstadt Hamburg. Dort wird sie im Knust erwartet.

Nun steht aber zunächst ihr Konzert in Hannover unmittelbar bevor. Hier wird sie in dieser Woche Mittwoch in der Bar Herzblut in der Königsworther Straße 32 erwartet. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Hannover, speziell zwischen der Nordstadt und Linden unterwegs ist, kann die Buslinien 100 oder 200 nutzen. Die Haltstelle Glocksee befindet sich direkt vor der Tür der Herzblut Bar. Mit der Stadtbahnlinie 10 steigt man ebenfalls an der Glocksee aus und nimmt den Weg schräg gegenüber in die Königsworter Straße.

Weitere Infos zur Künstlerin und zum Herzblut über die Links unten in der Infobox.

INFO-BOX

Links
externer Link www.facebook.com/janinarockt
externer Link www.facebook.com/Herzblut-Hannover-5422799624...

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

- - -

Zur Startseite