Anzeige:
Anzeige 780
Bildrechte: Pressefreigabe/Rocker

An Himmelfahrt zum Frühschoppen live im Rocker: Drunken ´N´Dangerous.

Rhythm ´N´Booze zu früher Stunde

Drunken ´N´Dangerous an Himmelfahrt im Rocker

09. Mai 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/DND/Rocker

Am morgigen Himmelfahrtstag wird an vielen Orten Hannovers mit Musik, Getränken und oft auch Grillgut gefeiert. Jazz am Tramplatz und Alternative-Indie und Punk-Rock vor dem Béi Chéz Heinz sind nur zwei der vielen Möglichkeiten, um die Häuser zu ziehen. In Hannovers Innenstadt öffnet bereits um 13 Uhr das Rocker zu einem Frühshoppen und hat die in der Szene bei vielen beliebte Band Drunken ´N´Dangerous eingeladen.

Die Wettervorhersagen verheißen keine optimalen Rahmenbedingungen für ein Freiluftvergnügen am morgigen Himmelfahrtstag. Eine hohe Regenwahrscheinlichkeit und stürmische Böen wurden vorhergesagt, allerdings eher zum Nachmittag hin. Morgens und gegen Mittag soll es noch sonnig bleiben. Wie es tatsächlich wird, bleibt abzuwarten.

Das Rocker in der Reuterstraße könnte um die Mittagszeit noch von Wind und dunklen Regenwolken verschont bleiben. Man hat einen „zünftigen Frühschoppen mit Außentresen und kerniger Live-Musik“ angesetzt. Das Ganze soll bereits um 13 Uhr starten.

Wie schon im letzten Jahr setzen die Organisatoren auf die hannoversche Band Drunken ´N´Dangerous, die in letzter Zeit auf hiesigen Bühnen nicht so stark präsent war, wie noch vor einigen Jahren. Für manche vielleicht ein Anlass, mal wieder zu schauen und zu hören was die Band um Gitarrist und Sänger Steven Screamz, Bassist Dirk und Drummer Hübi zu früher Stunde am Vatertag musikalisch auf die Beine stellt.

Bislang waren Drunken ´N´Dangerous nahezu ein Garant für fetzige und gut gelaunte bis expressive Irish-Folk, Rock, Folk-Punk- respektive Rhythm ´n´Booze-Unterhaltung, wie die Band ihren Stil seit Jahren definiert.

Für manche war die Musik der Band zum Feiern und zur Getränkeeinahme ein ähnlich süchtig machender Begleiter, wie für andere die Salzstangen, Kartoffelchips oder Erdnüsse zu einigen Gläsern Gerstensaft.

Ab zirka 17 Uhr soll es dann im Rocker mit Daddys Rockparty weitergehen. Das Ende des Früh-und Spätschoppens hält man offen. Eintritt wird nicht erhoben. Weitere Infos über die Links unten in der Infobox.

INFO-BOX

Links
externer Link www.rocker-hannover.de
externer Link www.facebook.com/drunkenNdangerous

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Fantasy RecordsZwischen „Samtkaninchen und Klappmesser“
Seether kündigen neues Album an

27.06.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Fantasy Records

 


, Foto(s): Lars PetersDropkick Murphys, Rose Tattoo, Papa Roach
Themennächte im Rocker rund um Hannover-Shows

11.02.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Lars Peters

 


, Foto(s): Pressefreigabe/Rocker„Tödliche Tanzmusik”
Rocker meldet für Mittwoch Embrace The Light nach

21.10.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Rocker

 


, Foto(s): Peter HesseloeZwischen internationaler Härte und regionalem Punk
The Interbeing und Without an Ace im Rocker

28.09.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Peter Hesseloe

 


, Foto(s): Olaf HeineGanz viel Musik von Rammstein
Rocker öffnet am 2. Juli zu einer Spezial-Nacht

21.06.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Olaf Heine

 




Zur Startseite