Bildrechte: Alex John Beck

Ash melden sich mit ihrer neuen Single "Buzzkill" zurück, die erste Auskopplung aus dem Album "Islands", das am 18.Mai herauskommen soll.

Rückkehr zu alten Erfolgen?

Die Band Ash mit neuen Songs auf früherem Label

07. Mai 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Alex John Beck

Die Indie-Rock-und Brit-Pop-Band Ash hat neue Songs geschrieben und aufgenommen, die am 18.Mai auf ihrem neuen, mittlerweile siebten Studioalbum „Islands“ erscheinen sollen. Mit „Buzzkill“ liegt bereits eine erste Single vor. Der griffige und geradlinige Song zeichnet sich durch leichte Spät-70er/Früh-80er-Punk-Einflüsse aus. Mit dem neuen Album kehren Ash nach 17 Jahren zu Label Infectious Music zurück. Auf diesem Label wurden einst die Ash-Erfolgsalben „1977“ und „Free All Angels“ veröffentlicht.

Man darf gespannt sein, ob die Rückkehr zum Label Infectious Music die nordirische Band Ash auch zu alten Erfolgen zurückführt. Diese hatte die 1992 in Downpatrick gegründete Band vor allem Mitte/Ende der 1990er Jahre und Anfang der 2000er. Fans wird in diesem Zusammenhang vor allem das Album „1977“ in Erinnerung sein, mit dem Ash einst ihren großen Durchbruch feierten. Das war im Jahr 1996. Seinerzeit boomte die Brit-Pop-Welle und Ash waren zur richtigen Zeit am Start.

Mit ihrem neuen Album setzt die Band um Sänger und Gitarrist Tim Wheeler, Bassist Mark Hamilton und Drummer Rick McMurray auf freundliche, warme und eingängige Melodien. Da ist ausgefeilter, gefühlvoller Pop, der in Einzelfällen, wie in „Don´t Need Your Love“, schon mal ins Kitschige abzurutschen droht, aber eben auch knackig-frische Indie/Brit-Pop-Songs wie der Opener „True Story“ oder das leichtfüßige „Sommersault“. Als erste Single führen Ash den Song „Buzzkill“ ins Feld, eine Nummer mit hörbaren 70s/80s Punk-Einflüssen britischer Prägung. Für Aufnahmen von „Buzzkill“ bekam die Band im Studio Unterstützung von Damien O'Neill und Mickey Bradley von den legendären Undertones.

In den kommenden Wochen und Monaten touren Ash in Nordirland, den USA, Kanada und Großbritannien.

INFO-BOX

Links
externer Link www.ash-official.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pressefreigabe/WermkeRauer Delta-Blues und Balladen
René Wermke und Manuel Schauer zusammen in Laatzen

09.04.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Wermke

 


, Foto(s): Britta GörtzKeine Pause vor und nach Ostern
PPC Music Academy mit vielen Kursen im April

02.04.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Britta Görtz

 


, Foto(s): Lee BroomfieldKurze Rückkehr auf die Konzertbühnen
Gossip auf Jubiläumstour durch Europa

27.03.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Lee Broomfield

 


Modernisierungsmaßnahmen
Music College Hannover startet Crowdfunding

19.03.2019, Von: Redaktion

 


, Foto(s): Torsten GadegastDer Anfang eines Konzeptwerks
The Planetoids mit „Indigo“ in Großbritannien

05.03.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast

 




Zur Startseite