Bildrechte: Valter Pelns

Die Band Fools Garden hat ihr zehntes Studioalbum veröffentlicht.

Fools Garden gehen auf Tour

Neues Album erschließt sich auch neues Terrain

23. April 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Valter Pelns

Die Pforzheimer Band Fools Garden hat ihr zehntes Studioalbum „Rise and Fall“ veröffentlicht und geht damit auch auf Tournee. Das neue Album wird als „eine äußerst abwechslungsreiche Song-Kollektion“ mit Midtempo-Songs und Uptempo-Rockern angekündigt. Auf der Tour sollen nicht nur die neuen Lieder, sondern auch die größten Hits der Band gespielt werden.

„Wir haben dieses Mal beim Schreiben der Songs eine ganz besondere Disziplin walten lassen. Ein Song durfte erst dann zur Seite gelegt werden, wenn er in seiner Struktur vollendet war, so dass er später im bandeigenen Studio aufgenommen werden konnte“, sagt Peter Freudenthaler, Sänger und Komponist der Band. Freudenthaler hat Fools Garden 1991 gegründet. Den bis heute größten Erfolg feierte die Gruppe 1995 mit dem Song „Lemon Tree“ vom dritten Album „Dish of the Day“.

Auf dem neuen Album sind 14 Songs zwischen Pop-Balladen und rockigen Uptempo-Nummern. Zudem erschließt sich die Band der Presseinformation zufolge mit dem Song „Still Running“ elektronisches Terrain. Die Band will das Album „Rise and Fall“ sowie die größten Hits ihrer Karriere jetzt auf der am Freitag begonnenen Tour präsentieren. Auftreten wird Fools Garden unter anderem in Berlin und Köln. Für Hannover ist zurzeit noch kein Konzert angekündigt. Doch weitere Termine sollen noch in Planung sein.

INFO-BOX

Links
externer Link www.foolsgarden.de/fg/

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

Das „weiße Album“ wird 50
Neu gemischte Fassung des Beatles-Klassikers

18.10.2018, Von: Redaktion

 


, Foto(s): Kevin BaldesPunkrock im Schafspelz
Face To Face mit Akustik-Album und Musikvideo

15.09.2018, Von: Lisa Eimermacher/Redaktion, Foto(s): Kevin Baldes

 


, Foto(s): Rob WalbersSeele und Kreativität
Vier neue CD-Kritiken in „Gehört und Gesehen“

14.09.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Rob Walbers

 


, Foto(s): Travis ShinnAkustik-Premiere
Rise Against stellen „The Ghost Note Symphonies“ vor

24.07.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Travis Shinn

 


, Foto(s): Pressefreigabe/AboutBéliveauMächtig wie ein Berg, tief wie ein See
Drei neue Album-Kritiken heute bei uns

01.06.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/AboutBéliveau

 




Zur Startseite