Anzeige:
Anzeige 738
Bildrechte: Ben Morse

Sorgt mit einem speziellen Stimmungsbild-Video aus Austin/Texas und seinem Song "Make America Great Again" für viel Aufmerksamkeit: Der britische Rock/Folk-Punk-Musiker Frank Turner.

Freiheit, Vielfalt, Bands, Hunde und ein Faultier

Frank Turner präsentiert „Make America Great Again“

11. April 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Ben Morse

Alles andere als ein simples Musikvideo zu Präsentations-und Werbezwecken für ein bevorstehendes neues Album ist der Clip zu „Make America Great Again“ von Frank Turner. Der britische Rock-und Folk-Punk-Singer/Songwriter hat sich für die Produktion des Videos unter Passanten in Austin im US-Bundesstaat Texas begeben, um herauszufinden, was großartig an Amerika ist. Das förderte politisch-gesellschaftlich orientierte, lustige und auch kurios anmutende Antworten zu Tage. So freundlich das Video und so eingängig und groovend der Song; das Projekt kann man durchaus als provokante Bestandsaufnahme verstehen. Im November tritt Frank Turner im Capitol in Hannover auf.

„Be More Kind“ ist der Titel des neuen Frank-Turner-Albums, das am 4.Mai in den Handel kommt und überaus freundlich und oft lächelnd tritt der britische Musiker in dem bemerkenswerten Video zu seinem Song „Make America Great Again“ auf. Der Songtitel nimmt dabei Bezug auf einen früheren, markanten Aufruf des US-Präsidenten Donald Trump und dürfte wohl als eine Art bissig-ironische Reaktion in Richtung Trump verstanden werden. Ein Song wie der oft angeführte Wolf im Schafspelz: Eine tolle, eingängige, hitverdächtige Melodie über einen sehr knackigen, schiebenden wie tanzbaren Groove und deutliche Textzeilen wie: „Let´s make America great again by making racists ashamed again.“

Für den Videodreh hat sich Frank Turner in einen blauen Anzug geworfen. Weißes Hemd, Gel im schwarzen Haar und eine Stars And Stripe-Fliege um den Hals. Freundlich grüßend und lächelnd spricht er auf der Straße von Austin/Texas Passanten an und bittet sie, auf eine Tafel zu schreiben, was ihnen spontan zu der Frage, was groß an Amerika ist, was typisch an Amerika ist, was sie besonders an dem Land und den Menschen mögen. Turner hält eine Auswahl mehrfarbiger Filzstifte in der Hand und schon schreiben die unterschiedlichsten Menschen die unterschiedlichsten Antworten auf die kleine weiße Tafel und strecken sie feiernd, lächelnd oder schmunzelnd in die Kamera.

„Individualität“, „Träumer“, „Freiheit und Journalismus“, „Slipknot“

Während die Musik zu „Make America Great Again“ im Hintergrund bestimmt viele Hörer mindestens zum rhythmischen Kopfnicken animieren dürfte, erfährt man visuell, welche großen und kleinen Dinge im Zusammenhang mit Amerika für eine Auswahl der Passanten in der Innenstadt von Austin von Bedeutung sind.

Die Antworten reichen von „Jeder“, „Freiheit“, „Träumer“, „Individualität“, „Vielfältigkeit“ „freie Rede und Journalismus“ über „Fast Food“, „viele gute Bands“ und „Slipknot“ bis hin zu „mein heutiger Geburtstag“, „Hunde“ und „das südamerikanische zwei-Zehen-Faultier im Zoo von Austin“.

Frank Turner selbst positioniert sich mit einer Tafel mit der Aufschrift „Buffalo Chicken Wings“ und einer zweiten „Amerikaner“.

Im November auf „Be More Kind“-Welttournee in Hannover

Ein Video, das wie ein freundliches, liebenswert wirkendes Statement daherkommt. Ein Mann hält beschriftet seine Tafel mit „Liebe ist immer noch größer als Hass“. Eindrucks- und wirkungsvoller als mit diesem Song und diesem Video kann man wohl kaum Botschaften vermitteln.

Im Herbst tourt Frank Turner mit seiner Band The Sleeping Souls im Verlauf seiner „Be More Kind World Tour“ durch Deutschland. Man darf gespannt sein, ob „Make America Great Again“ auch auf der Setlist stehen wird, man sollte fast davon ausgehen können.

In Hannover sind Frank Turner & The Sleeping Souls am 11.November im Capitol zu Gast. Dieses Konzert wird unter anderem von Rockszene.de präsentiert. Karten sind noch im Vorverkauf erhältlich, online etwa über die Webseite des örtlichen Veranstalters sunday-entertainment.

INFO-BOX

Links
externer Link www.frank-turner.com www.facebook.com/franktu...
externer Link www.fkpscorpio.com
externer Link www.youtube.com/frankturner

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Jonas VölpelDen Sternen folgen
Modell Bianka interpretieren „Alles oder Niemand“

17.07.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Jonas Völpel

 


, Foto(s): Pressefreigabe/FKPScorpioXylaroo und PUP als spezielle Gäste
Vorprogramm für Frank Turner-Show im Capitol steht

12.07.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/FKPScorpio

 


, Foto(s): Katee Schulz / SSJ HousebandWechsel an den tiefen Saiten
Kay Bremer neu in der SSJ-Houseband

26.06.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Katee Schulz / SSJ Houseband

 


, Foto(s): Ben MorseFrische Inspirationen und Traditionen
Neue CD-Besprechungen in „Gehört und Gesehen“

12.05.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Ben Morse

 


, Foto(s): Pressefreigabe/FKPScorpioPersönliche und politische Ideale
Frank Turner & The Sleeping Souls zurück in Hannover

29.01.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/FKPScorpio

 




Zur Startseite