Bildrechte: Arne Grosser

Punk-Rock an der frischen Luft: Auch Fat Belly aus Hannover sind neben Lester, Imperial Tunfisch, Black As Chalk und Kyles Tolone beim Hoffest des Béi Chéz Heinz an Himmelfahrt dabei.

Szenegrößen und Besuch von Außerhalb

Hoffest vom Béi Chéz Heinz an Himmelfahrt

07. April 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Arne Grosser

Rock und Punk-Rock mit oder auch ohne Bollerwagen: Das Béi Chéz Heinz in Hannover lädt an Himmelfahrt zu einem großen Hoffest mit einem vielfältigen Programm, das die ganze Familie ansprechen soll. Einen Schwerpunkt bildet dabei ein Open-Air-Konzert mit bekannten Größen der lokalen und niedersächsischen Rock-und Punk-Rock-Szene. Zudem gibt es Besuch von Bands aus Belgien und Bayern. So werden am 10.Mai Fat Belly, Lester, Kyles Tolone, Imperial Tunfisch und Black As Chalk auf der Bühne erwartet.

Für das diesjährige –wie immer- 11.Grosse Béi Chéz Heinz Hof Fest am Donnerstag, dem 10.Mai hat sich die hannoversche Agentur Spider Promotion maßgeblich um die Gestaltung des Musikprogramms gekümmert. Man wolle ein tolles, weltoffenes und vielfältiges Fest für die ganze Familie feiern, heißt es in der offiziellen Ankündigung des Béi Chéz Heinz und Spider Promotion.

Die Planungen lassen darauf schließen, dass das Fest in dieser Form gelingen sollte. Für das Open-Air-Konzert auf der Bühne, die im Hof vor dem Club aufgebaut werden soll, sind einerseits in Hannover, der Region und anderen Teilen Niedersachsens wohl bekannte und zum Teil populäre Bands wie die Melodic-Punk-Rocker Fat Belly, die Alternative-Rockband Kyles Tolone und die Indie-Rocker Black As Chalk gebucht.

Andererseits präsentieren die Veranstalter für das hiesige Publikum noch verhältnismäßig neue, aber durchaus sehr vielversprechende Newcomer-Acts. Ein ganz heißes Eisen dürfte dabei die Münchner Punk-Rock-Band Lester sein, auf künstlerisch spannendem Terrain bewegen sich Imperial Tunfisch aus Belgien mit ihrem psychedelisch geprägten Indie-Rock.

Zum Zuhören, Eintauchen und Abfeiern

Musik zum Zuhören, Musik, in die man Eintauchen kann und schließlich Musik zum konsequenten Abfeiern. Für Familien mit jüngerem Nachwuchs wird es ein Kinderprogramm mit obligatorischer Hüpfburg geben. Inwieweit das auch von unserem Musikmagazin inhaltlich unterstützte Hoffest auch das Schminken von Spinnenmasken für kleine und große Besucher im Angebot haben wird, konnten wir bislang noch nicht feststellen, bleiben mit unseren Recherchen aber am Ball.

Speisen und Getränke werden vor Ort ebenfalls verabreicht und wer zur vorgerückten Stunde noch weiter feiern möchte, kann dies bei einer Kellerdisco im Club tun.

Das Hofgelände des Béi Chéz Heinz wird am Himmelfahrts-Donnerstag um 15 Uhr öffnen, gegen 16.00 Uhr wird die erste Band auf der Bühne erwartet. Eintritt wird zum Open-Air nicht erhoben.

INFO-BOX

Links
externer Link www.beichezheinz.de
externer Link www.spider-promotion.de
externer Link www.facebook.com/beichezheinz
externer Link www.facebook.com/spiderpromotion

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Viktor Schanz Mit und ohne Gesicht
Black As Chalk stellen neue Musik vor

21.03.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Viktor Schanz

 


, Foto(s): Sabrina KleinertzIt’s a Match!
Cannibal Corpse spielten im MusikZentrum

10.02.2018, Von: Sabrina Kleinertz, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Lisa Eimermacher„AprilCoverHelden“
Das Béi Chéz Heinz sucht Bands für Traditionsfestival

07.02.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Lisa Eimermacher

 


, Foto(s): Jan HagerodtRock´n´Roll Weihnachtsfeier
Terry Hoax spielten traditionelles Capitol-Konzert

23.12.2017, Von: Andreas Haug, Foto(s): Jan Hagerodt

 


, Foto(s): Jörg KyasBühnenplatz mit Getränkeservice
Versteigerung zur Terry-Hoax-Show im Capitol

19.12.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Jörg Kyas

 




Zur Startseite