Bildrechte: Vincent Krunes / Kristof Drzymalla

Na dann: Zum Wohl! The Esprits freuen sich mit einer unbekannten Dame über ihre Bestätigung für das Fährmannsfest in Hannover

„Straßenköter-Pop“ trifft Indie-Rock

Antiheld und The Esprits sagen für Fährmannsfest zu

09. März 2018, Von: Redaktion, Foto(s): V.Krunes/K.Drzymalla

Das Fährmannsfest hat für sein diesjähriges Open-Air vom 3.-5.August in Hannover zwei weitere Bands angekündigt, die bereits im vergangenen Herbst in der Leinemetropole musikalisch für Furore sorgten: Die Stuttgarter Band Antiheld, die ihren Stil gern als „Straßenköter-Pop“ bezeichnet und die aus verschiedenen Teilen Niedersachsens stammende Indie-Rock-Band The Esprits, die zum Fährmannsfest auch ihr für die Veröffentlichung im Mai geplantes neues Album „Men´s Business“ mitbringen werden.

Raue, deutschsprachige Popmusik, die schon mal als „Urban Folk“ oder „Rio Reiser & Sons“ beschrieben wurde, hat sich die Stuttgarter Band Antiheld auf die Fahne geschrieben. Mit ihrem Debütalbum „Keine Legenden“ machten Antiheld auf ihrer gleichnamigen Deutschland-Tournee im vergangenen Herbst auch Halt im LUX in Hannover und hinterließen dort einen mehr als nur passablen Eindruck. Im Sommer dieses Jahres will das Quintett mit neuen Songs über die Festivals des Landes touren und besucht dabei auch das Fährmannsfest in Hannover.

Ebenfalls im LUX traten die Indie-Rocker The Esprits im letzten Jahr auf. Es war bereits die zweite Show, die die Band, die man aufgrund ihrer engen Verbindungen zur niedersächsischen Landeshauptstadt schon fast zum erweiterten Kreis der Hannover-Szene zählen kann, im Club am Schwarzen Bären ausverkaufte. Im Mai dieses Jahres will die für ihre sehr stimmungsvollen Shows mit hohem Partyfaktor bekannte Band ihr zweites Album „Men´s Business“ auf den Markt bringen.

The Esprits waren bereits 2015 auf dem Fährmannsfest zu Gast, seinerzeit noch als Newcomerband in der Aufbauphase, die dabei war, sich in harter Basisarbeit einen Namen zu erspielen. Mittlerweile darf das Quintett zu den etablierten und aktuell heiß gehandelten Indie-Rock-Acts des Landes gezählt werden. Für Fans von international populären Bands wie Mando Dia, The Hives, Arctic Monkeys oder The Kooks, dürften The Esprits eine echte Entdeckung sein, sofern man sie bislang noch wenig oder gar nicht kannte.

Somit hat das Fährmannsfest für dieses Jahr zum jetzigen Zeitpunkt drei Bands angekündigt: Alex Mofa Gang (bereits vor ein paar Wochen) und nun Antiheld und The Esprits.

Weitere Bandankündigungen ab Mitte März zu erwarten

Während viele andere Festivals bereits ihr komplettes Programm mehr oder weniger gebucht und kommuniziert haben, werden die Fährmannsfest-Planer voraussichtlich ab Mitte/Ende März weitere Bands für die Musik-und Kulturbühne bekannt geben. Wie Rockszene.de erfuhr, sind zum jetzigen Zeitpunkt schon einige weitere Bands gebucht. Demnächst darf sicher auch mit der Bekanntgabe des ersten Headliners gerechnet werden.

Tickets für das populäre Hannover-Alternativ-Open-Air auf der Faustwiese und dem Gelände am Zusammenfluss von Leine und Ihme unterhalb der Justus-Garten-Brücke sind bereits seit einiger Zeit im Vorverkauf erhältlich. Mehr Infos dazu über die Website des Fährmannsfestes. Dorthin gelangt über den Link unten in der Infobox.

INFO-BOX

Links
externer Link www.faehrmannsfest.de
externer Link www.facebook.com/faehrmannsfest
externer Link www.antiheldmusik.de
externer Link www.theesprits.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Promo/Pressefreigabe/KFEParty auf der Zielgeraden
Knallfrosch Elektro wollen zum Jahresende aufhören

22.06.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Pressefreigabe/KFE

 


, Foto(s): Axel HerzigBuntes und vielfältiges Programm
Das Fährmannsfest startet in seine 35. Auflage

08.06.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Axel Herzig

 


, Foto(s): Winzer PRFährmannsfest gibt prominente Acts bekannt
Shantel und Montreal spielen beim Festival

29.05.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Winzer PR

 


, Foto(s): Ina-Jasmin KossatzPremiere für die „Song-Gong-Show“
Das Programm für das Fährmannsfest wächst

25.05.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Ina-Jasmin Kossatz

 


, Foto(s): Tim HackemackHeimatzoo-Festival 2018 meldet komplett
Namhafte Headliner und regionale Bands in Grindau

22.05.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Tim Hackemack

 




Zur Startseite