Bildrechte: Rob Shanahan

Kündigt Solo-Album mit ungewöhnlich vielen prominenten Gästen an: Spinal-Tap-Bassist Derek Smalls.

Reflexion über das Älterwerden

Spinal- Tap- Bassist mit prominenten Gästen auf CD

07. März 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Rob Shanahan

Eine Meldung, die in diesen Tagen in Teilen der internationalen Musikszene, insbesondere des Rock und Metal hoch gehandelt wird, ist die von dem Solo-Album des Spinal-Tap-Bassisten Derek Smalls, das im April erscheinen soll. Im Zusammenhang von Spinal-Tap und Derek Smalls bewegt man sich im Umfeld von fiktiven und halbfiktiven Charakteren. Smalls, hinter dem sich der Schauspieler, Drehbuchautor und Synchronsprecher Harry Shearer verbirgt, hat für sein Solo-Album scheinbar ungewöhnlich viele und äußerst prominente Musiker gewinnen können, einige davon haben an ihren Instrumenten einen Weltklasse-Status

„Smalls Change (Meditations Upon Ageing)“ ist der Titel des Albums von Derek Smalls, seines Zeichens Bassist der früheren, auf Wikipedia als „halb-fiktive Heavy-Metal-Rockband“ beschriebenen Gruppe Spinal Tap. Die Band wurde in den 1980er Jahren durch den satirischen Spielfilm „This Is Spinal Tap“ bekannt.

Das Album von Derek Smalls wird inhaltlich als „eine mal eindringliche, mal wütende Reflexion über das Älterwerden“ vorgestellt. Der Künstler selbst ordnet sein Werk als „irgendwo zwischen „Rage Against The Dying Of The Light“ und der eigenen Suche nach dem Licht ein“.

Die Liste der zum Teil weltweit äußerst populären Musiker, die an „Smalls Change“, lt.Medieninfo, mitgewirkt haben, ist lang und man mag auf den ersten und auch den zweiten Blick durchaus leise Zweifel haben, ob nicht auch hier Fiktion und Realität möglicherweise leicht ineinander verschwimmen. Neben den Weltklasse Gitarristen Steve Lukather, Steve Vai, Joe Satriani und Larry Carlton, werden als weitere Mitwirkende unter anderem noch Dweezil Zappa, Donald Fagan, Rick Wakeman und David Crosby aufgeführt. Als Produzent wird CJ Vanston genannt.

Was nun musikalisch genau auf „Smalls Change“ passiert, was womöglich –wie bei Spinal Tap- Satire oder Wirklichkeit ist, wird die interessierte Öffentlichkeit spätestens am Freitag, dem 13.April erfahren. An diesem Tag soll das Album Twanky Records/BMG auf den Markt kommen.

INFO-BOX

Links
externer Link www.dereksmallsmusic.com
externer Link www.facebook.com/DerekSmallsMusic

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Simon WhiteheadUmfangreiche Werkschau und Exklusives
Eric Clapton mit Soundtrack zu „Life In 12 Bars“

25.05.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Simon Whitehead

 


, Foto(s): Promo/MagistariumPremiere mit „Metal It!“
Neue Eventagentur in Hannover startet

28.03.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Magistarium

 


, Foto(s): Jan HagerodtRock´n´Roll Weihnachtsfeier
Terry Hoax spielten traditionelles Capitol-Konzert

23.12.2017, Von: Andreas Haug, Foto(s): Jan Hagerodt

 


, Foto(s): Jörg KyasGeradliniger, griffiger Rock´n´Roll
Terry Hoax mit ersten Eindrücken aus „Thrill!“

09.08.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Jörg Kyas

 


, Foto(s): Neil ZlozowerBlack Country Communion mit Comeback
Video Premiere und viertes Album vor Veröffentlichung

03.08.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Neil Zlozower

 




Zur Startseite