Bildrechte: Tobias Lehmann

Von London nach Hannover: Die Sängerin und Songschreiberin Sobi, hier bei ihrer Solo-Show beim Sixpack 2016 im MusikZentrum, plant für dieses Jahr die Aufnahmen zu ihrem Debütalbum.

Dunkle Momente und positive Wendungen

Wahl-Hannoveranerin Sobi plant Debütalbum und Shows

13. Februar 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Tobias Lehmann

Die Sängerin, Gitarristin und Songschreiberin Sobi plant, in diesem Jahr ihr Debütalbum aufzunehmen. In London aufgewachsen, lebt Sobi seit dem Jahr 2015 in Hannover und sorgte hier vor allem durch ihre erfolgreichen Auftritte bei den Sixpack-Shows in den vergangenen zwei Jahren im MusikZentrum für Aufmerksamkeit bei einem breiten Publikum. Nachdem sie sich zunächst vor allem als Solo-Künstlerin einen Namen gemacht hat, tritt sie seit 2017 des Öfteren mit ihrer Band auf.

Bei ihren Auftritten beim traditionellen Sixpack-Bandcontest in Hannover in den Jahren 2016 und 2017 zog Sobi zahlreiche Zuschauer und Zuhörer in ihren Bann. Beim Sixpack 2016 trat sie im MusikZentrum solo auf und begleitete sich mit ihrer E-Gitarre. Sie spielt intensive Songs im Spannungsfeld zwischen Pop, Soul, Jazz und Folk mit zuweilen leicht alternativem Touch. Im Dezember letzten Jahres spielte sie an gleicher Stelle mit ihrer Band, zu der der auch als Solo-Künstler in der hiesigen Szene bekannte Sänger und Gitarrist Jan Jakob gehört.

In ihren Songs erzählt Sobi Geschichten über Begegnungen und Beziehungen. Wie das Leben so spielt, sind diese mal schön und mal traurig. Dunkle Momente in den Liedern erfahren aber oft positive Wendungen. Die Musik und die Songs von Sobi sollen Hoffnung und Mut zugleich machen. „Meine Lieder sollen Menschen, die über ihre Identität, ihre Rolle in der Gesellschaft und in Beziehungen grübeln, Mut machen“, sagt Sobi und stellt heraus, dass jeder zu seiner Individualität, seinen Stärken und Schwächen stehen und sich nicht mit anderen vergleichen sollte.

Von London nach Hannover

Ihre ersten Songs schrieb die heute 25-Jährige im Alter von 16 Jahren. Sie sammelte erste Live-Erfahrungen bei Konzerten in England und gehörte dort dem „Manchester Circuit“ an, einer in der britischen Metropole regelmäßig stattfindenden offenen Session-Bühne respektive „Open-Mic-Night“.

Aus privaten Gründen zog sie 2015 nach Deutschland und hat Hannover als ihre, wie sie es ausdrückt „Homebase“ auserkoren, tritt aber auch in Städten wie Berlin, Leipzig oder Frankfurt/Main auf. Nach ihrer EP-Veröffentlichung „Biting Back“ mit fünf Songs im Jahr 2016, will sie noch in diesem Jahr mit den Aufnahmen für ein komplettes Album beginnen und im Zuge dessen eine Tour spielen. Für den März sind zunächst Konzerte außerhalb von Hannover angesetzt, für Anfang April ist aber eine komplette Show in ihrer neuen Heimatstadt in Vorbereitung, in der sie sich sehr fühle und die nicht „so voll“ sei, wie etwa London oder Berlin, wie sie erklärt.

Am gestrigen Dienstag hat Sobi über Facebook eine neu angelegte YouTube-Playlist geteilt. In den dortigen Videos zu sehen sind sowohl Solo-Auftritte, als auch ein Live-Mitschnitt vom Sixpack 2017 im vergangenen Dezember mit kompletter Band im MusikZentrum.

Weitere Infos zu Sobi über den Link unten in der Infobox.

INFO-BOX

Links
externer Link www.facebook.com/sobimusic

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Caspar SesslerEntschleunigung am Donnerstag
Wir verlosen Freikarten für Someday Jacob im LUX

19.02.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Caspar Sessler

 


, Foto(s): Pressefreigabe/FährmannsfestDrei Tage zwischen Leine und Ihme
Das Fährmannfest kündigt Alex Mofa Gang an

01.02.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Fährmannsfest

 


, Foto(s): Jeff Kahra (1), 2-5 s.Gal.Der Rockszene.de-Jahresrückblick 2017 – Teil 4
Die letzten Monate: Oktober, November und Dezember

30.12.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra (1), 2-5 s.Gal.

 


, Foto(s): Tobias LehmannBoy Adam vor Yunus und Sobi
Das war der Sixpack 2017 im MusikZentrum

11.12.2017, Von: Tobias Lehmann, Foto(s): Tobias Lehmann

 


, Foto(s): Promo/MZDer Sixpack 2017 – Die Bands
Letzter Teil: Yunus mit Alternative HipHop

08.12.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/MZ

 




Zur Startseite