Bildrechte: Lisa Eimermacher

Der Eingang zum legendären Kellerklub in Hannover, wo alljährlich im April meist sehr unterhaltsame Cover-Festivals mit vielen lokalen und regionalen Bands unterschiedlichster Stilrichtungen über die Bühne gehen.

„AprilCoverHelden“

Das Béi Chéz Heinz sucht Bands für Traditionsfestival

07. Februar 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Lisa Eimermacher

Alljährlich im April öffnet das Béi Chéz Heinz seine Türen zum traditionellen Cover-Festival, das jedes Jahr unter einem anderen Motto steht. Bands bekommen mehr oder weniger bekannte und populäre Songs zu einem Thema zugelost, erarbeiten eine möglichst originelle Cover-Version und treten mit insgesamt drei Songs beim zweitägigen Indoor-Festival auf. Rund 25 Bands werden in diesem Jahr am 20.und 21.April dabei sein. Das Motto in diesem Jahr lautet „Heinz On Fire“. Noch bis zum 15.Februar nimmt der hannoversche Club Bewerbungen aus der hiesigen Szene an.

Das April-Cover-Festival im Béi Chéz Heinz genießt in der Hannoveraner Musikszene längst Kultstatus. 25 Bands, meist ganz unterschiedlicher musikalischer Genres, darunter manchmal auch extra für das Festival zusammengestellte Formationen interpretieren auf ihre Weise ihnen im Vorfeld zu einem bestimmten Thema zugeloste Songs. Insgesamt werden dies drei Songs sein, die in einem maximal 15 Minuten andauernden Auftritt auf die Bühne gebracht werden sollen.

Passend zum diesjährigen Motto „Heinz On Fire!“ sollen den Bands drei Songs diverser Künstler zum Thema „Fire“ zugelost werden. Denkbar sind etwa Titel wie „I´m On Fire“ von Bruce Springsteen oder „Light My Fire“ von The Doors, um nur zwei Beispiele aus der klassischen Rock-Ära zu nennen.

Von den lokalen und regionalen Bands erhoffen sich die Veranstalter am 20.und 21.April Kreativität und Individualität. Eine Backline wird im Béi Chéz Heinz gestellt, es werden Getränke und Verpflegung und „eine kleine Aufmerksamkeit“ versprochen.

Interessierte Bands können sich noch bis zum 15.Februar per E-Mail mit dem Betreff „AprilCover Helden“ bei Jennifer Kern (jennifer.kern (ät)beichezheinz.de) bewerben. Eine Kurzbewerbung reicht aus und sollte Links zu Hörproben, YouTube-Videos und zu Webpräsenzen der Band enthalten.

Wichtig: Die Bewerbungen gehen an den Veranstalter, das Béi Chéz Heinz. Wir weisen darauf hin, da sich im letzten Jahr irrtümlicher Weise auch Bands bei unserem Musikmagazin beworben hatten.

INFO-BOX

Links
externer Link www.beichezheinz.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pressefreigabe/ReloadFestivalEinziger Festival-Gig in Deutschland in Sulingen
Papa Roach neben vielen weiteren Acts beim Reload

15.02.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/ReloadFestival

 


, Foto(s): Charlotte GoltermannSieben außergewöhnliche Spielstätten
Element Of Crime beim Hanse Song Festival in Stade

12.01.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Charlotte Goltermann

 


, Foto(s): Jeff Kahra (1) / 2.-5. s.Gal.Der Rockszene.de-Jahresrückblick 2017 – Teil 2
Heute: Die Monate April, Mai und Juni

28.12.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra (1) / 2.-5. s.Gal.

 


, Foto(s): Dustin RabinSchon viele große Namen
Hurricane-Festival mit Arcade Fire und Billy Talent

01.12.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Dustin Rabin

 


, Foto(s): Promo/localheroesÖffentliche Kurzkonzerte mit direkter Kritik
Bandfactory Niedersachsen ist mit sechs Acts komplett

08.11.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/localheroes

 




Zur Startseite