Bildrechte: Live Nation, Pressefreigabe

Queen + Adam Lambert kommen im Juni für drei Konzerte nach Deutschland.

„Mega-Produktion“

Queen + Adam Lambert in Köln, Berlin und Hamburg

03. Februar 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Live Nation, Pressefreigabe

Mit einer großen Live-Rock-Produktion werden Queen und Sänger Adam Lambert im Juni für drei Indoor-Arenen-Shows nach Deutschland kommen. Nach ihrer Europa-Tour im vergangenen Jahr war die Nachfrage offensichtlich so groß, dass sich die Band entschlossen hat, „jetzt noch einige der Metropolen zu spielen, die man beim letzten Mal nicht berücksichtigen konnte“, wie es in einer Medienmitteilung des Tourneeveranstalters Live Nation heißt. Für Deutschland sind drei Shows in Köln, Berlin und Hamburg geplant, für die der allgemeine Kartenvorverkauf am kommenden Montag, dem 5.Februar startet.

Neue Musik von Queen wird nicht zu erwarten sein, dafür ein Konzert mit den zahlreichen Hits und Klassikern der britischen Band, die zu den weltweit größten und erfolgreichsten Rock-Acts aller Zeiten gehört. Zu den Gründungsmitgliedern, Gitarrist und Sänger Brian May und Schlagzeuger und Sänger Roger Taylor gesellen sich weitere Tourmusiker, wie unter anderem der langjährige Keyboarder Spike Edney, der schon in den Achtzigern, zu Zeiten von Freddie Mercury, mit Queen tourte.

Den Lead-Gesang hat vor einiger Zeit Adam Lambert übernommen. Der charismatische Sänger und Entertainer verfügt über einen enormen Tonumfang und hat mit Queen seit 2013 bereits mehr als 90 Shows gespielt. 2017 hatte das Queen-Album „News Of The World“, dessen Cover einen zerstörerischen Roboter zeigt, 40-jähriges Jubiläum. Entsprechend wurde diese markante Figur auch in die Visual-Show der Tour im letzten Jahr eingebunden. „News Of The World“ enthält Welthits wie „We Will Rock You“ und „We Are The Champions“. Ein weiterer Klassiker und Hit daraus ist „Spread Your Wings”.

Im Verlauf ihres Deutschland-Besuchs im Juni dieses Jahres werden Queen + Adam Lambert drei Shows spielen. Die Termine: Mittwoch, 13.Juni, Köln, Lanxess Arena – Dienstag, 19.Juni, Berlin, Mercedes-Benz-Arena und Mittwoch, 20.Juni, Hamburg, Barclay-Card-Arena.

Eindrucksvoller Rahmen

Schon früher war die Band für technisch aufwändige, mitunter spektakuläre Live-Produktionen bekannt und das soll nach Angaben des Tourneeveranstalters Live Nation und den Musikern auch bei den diesjährigen Deutschland-Konzerten so sein: Bühne, visuelle Effekte, Design und Technik würden einen eindrucksvollen Rahmen für die Queen + Adam Lambert-Shows bilden, stellt die Medienmitteilung heraus. Laut Schlagzeuger Roger Taylor stelle die neue „Mega-Produktion“ alles Bisherige in den Schatten, alles sei aber zu 100 Prozent live, heißt es dort weiter. Gitarrist Brian May verweise darauf, dass dies, laut vielen Reaktionen, die „absolut beste Queen-Produktion aller Zeiten“ sei, so die offizielle Mitteilung.

Der allgemeine Kartenvorverkauf für die drei Queen + Adam Lambert-Konzerte in Deutschland startet am kommenden Montag, dem 5.Februar um 10.00 Uhr. Zuvor, ab dem heutigen Samstag, 3.Februar, gibt es für 48 Stunden die Möglichkeit, Tickets über einen Fanclub-Presale und das Angebot der Deutschen Telekom –MagentaEINS Prio Tickets – zu erwerben.

Für einen ersten Eindruck über den aktuellen Live-Stand bei Queen + Adam Lambert findet man auf YouTube Video-Aufzeichnungen kompletter Shows aus 2017, meist mit Handy-Kamera von Tribünen aufgezeichnet.

INFO-BOX

Links
externer Link www.queenonline.com
externer Link www.livenation.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Tobias LehmannHannover-Sprungbrett für Bands
Bewerbungsphase für den Sixpack 2018 gestartet

09.08.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Tobias Lehmann

 


, Foto(s): Pressefreigabe/FKPScorpioViele Lieder, viele Geschichten
Brian Fallon kehrt allein nach Hannover zurück

30.06.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/FKPScorpio

 


, Foto(s): Markus HauschildÜberholt, vereinnahmt und beherrscht
Adam Angst stellen ihren düsteren Song „Alexa“ vor

21.06.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Markus Hauschild

 


, Foto(s): Tobias LehmannFête de la Musique feiert 10. Geburtstag
Heavy-Metal Bühne und Band-Mash Up als Highlights

08.06.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Tobias Lehmann

 




Zur Startseite