Bildrechte: Promo/Long Beach Records

Talco kommen mit ihrem im Februar erscheinenden Album "And The Winner Isn´t auf Tour" und kollaborieren für einige Aktionen mit dem Hamburger Fußballclub FC St.Pauli.

Italienisch-norddeutsche Kollaboration

Einige Neuigkeiten rund um die Ska-Punk-Band Talco

02. Februar 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Long Beach Records

Die italienische Punk-Rock/Ska-Punk-Band Talco darf man mal ruhig salopp als sehr angesagt und in Deutschland populär einordnen. Kürzlich vermeldete auch unser Magazin, dass Talco mit ihrem neuen Album „And The Winner Isn´t“ bald auf Tour vorbeischauen. Eine besondere Beziehung hat die Band zum norddeutschen Fußballclub FC St.Pauli und deren Fans. Bereits 2009 veröffentlichten Talco die Single „St.Pauli“ und traten anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Vereins vor dem Hamburger Millerntorstadion auf. Auch für die kommenden Monate ist wieder eine Kollaboration zwischen dem FC St.Pauli und Talco geplant. Das reguläre Tourkonzert der Band in der Hansestadt im März stößt bereits auf so großes Interesse, dass eine Zusatzshow gebucht wurde.

Politisch und was gesellschaftliche Ansichten und Werte angeht, sind die Polit-Ska-Punker Talco und der Hamburger Fußballclub FC St.Pauli sowie deren Fan-Umfeld offensichtlich auf einer Wellenlänge. Vor rund zehn Jahren gab es die ersten Berührungspunkte, als die Band erstmals auf St.Pauli war. „Ich habe mich niemals zuvor auf den ersten Blick in ein Publikum verliebt, es war einfach die einzigartigste anti-rassistische Fangruppe, die ich je gesehen hatte“, wird Talco Sänger Dema in einer Ankündigung zu bevorstehenden Kooperationsplänen auf der Website des Fußballclubs zitiert. Die „kleine-deutsch-italienische-Fußball-Punk-Rock-Beziehung“ habe dann ihren Lauf genommen, wie es dort weiter heißt. In Zusammenarbeit mit Fanräume e.V. St.Pauli entstand 2009 die Single „St.Pauli“, zur 100-Jahr-Feier des Hamburger Traditionsvereins gab es eine Show vor dem Millerntorstadion.

Nun werden Talco am 23.Februar ihr neues Album „And The Winner Isn´t“ herausbringen und in diesem Zusammenhang schmieden die Band und der Fußballclub erneut Kollaborationspläne, augenscheinlich auch, um sich gemeinsam politisch wie gesellschaftlich in der Öffentlichkeit zu positionieren und Ansichten gemeinsam einen besonderen Nachdruck zu verleihen. Die neue Kollaboration werde viele kleine und große akustische, optische, politische, käuflich zu erwerbende und limitierte Specials und Aktionen umfassen, schreibt der Verein auf seiner Webseite, viel mehr wolle man aber noch nicht verraten.

Gemeinsam für Ideale einstehen

„Gemeinsam mit dem FC St. Pauli für Ideale einzustehen ist für uns eine große Ehre, gerade auch um antirassistische und antifaschistische Ansichten in einer Gesellschaft zu verbreiten, die mehr und mehr konsumorientiert ist und die Leidenschaft in wichtige Dinge vermissen lässt...“, wird Sänger Dema darüber hinaus zitiert.

Auch wenn Talco mit partykompatiblen, tanzbaren Gute-Laune-Sounds und –Rhythmen daherkommen, die Band steht inhaltlich auch für Gesellschaftskritik. In Songtexten erhebt man sich gegen Missstände, mahnt und klagt an. Auf dem neuen Konzeptalbum „And The Winner Isn´t“ stehen thematisch die menschliche Erniedrigung, Entwürdigung und Verlogenheit, sowie der zweifelhafte Umgang mit der Hoheitsdeutung von vermeintlichen Wahrheiten und herrschenden Systemen im Fokus, wie es eine Medieninformation zur neuen Talco-Platte zusammenfasst.

Am 9.März startet die Band ihre diesjährige Deutschlandtour mit einer Show im Münchner Backstage.Weitere Termine: 10.März Berlin, Astra Kulturhaus – 16.März Stuttgart, LKA Longhorn – 17.März Köln, Live Music Hall und 23.März Hamburg, Fabrik. So lauteten die ursprünglichen Planungen. Aufgrund der großen Nachfrage für das Hamburger Konzert, haben sich die Beteiligten entschlossen, noch eine weitere Talco-Show für den 24.März in der Fabrik anzuberaumen.

Außerdem ist die Band beim diesjährigen Hurricane-Festival in Scheeßel nochmals in Norddeutschland zu sehen und zu hören. Mobile Talco-Fans aus Hannover und der Region haben nun weitere Möglichkeiten, bei einem Konzert im Norden dabei zu sein.

INFO-BOX

Links
externer Link www.talcoska.com
externer Link www.tinyurl.com/StPauliTalco
externer Link www.longbeachrecords.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Daniel Feistenauer„Kopf aus Fuss an“
Le Fly kündigen neues Album und Konzerte an

14.06.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Daniel Feistenauer

 


, Foto(s): Promo-/PressefreigabeGut aussehen im Pulverfass
Le Fly stellen musikalischen Kurzfilm vor.

21.12.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


Musik ist bunt - Liebes-Lieder statt Hass-Hymnen
Streaming-Anbieter setzen sich gegen rechte Hetze ein

02.04.2016, Von: Redaktion

 




Zur Startseite