Bildrechte: Promo/HannoverConcerts

Pop-Rock-Superstar Elton John will sich in absehbarer Zeit mehr seinem Privatleben widmen. Im Verlauf einer dreijährigen Abschieds-Welttournee tritt der Musiker im Mai 2019 in Hannover auf.

Drei Jahre Abschied

Elton John auf großer Tournee auch in der TUI Arena

26. Januar 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/HannoverConcerts

Elton John, einer der erfolgreichsten Solo-Künstler der weltweiten Pop-und Rockgeschäfts, will sich in absehbarer Zeit vom Tourneegeschäft verabschieden und sich verstärkt seinem Privatleben widmen. Unter dem Motto „Farewell Yellow Brick Road“ plant er eine dreijährige Abschieds-Weltournee, die im September dieses Jahres beginnen soll. Für Deutschland sind zurzeit sechs Auftritte für Mai und Juni 2019 gebucht. In Norddeutschland spielt Elton John am 9.Mai 2019 in der Bremer ÖVB Arena, in Hannover wird am 22.Mai 2019 die TUI Arena Schauplatz des hiesigen Abschiedskonzertes sein. Ab Anfang Februar werden Karten erhältlich sein.

Von jeher umgab Elton John Superstar-Glamour und optische Extravaganz, besonders was sein Styling und seine Bühnenoutfits anging. In den 1970er-Jahren zur Hochphase des Glamrock, spielte der Sänger, Pianist und Komponist neben angerocktem Pop auch poppigen Rock und Rock´n´Roll und lieferte bunte Bühnenshows ab. Ob Uptempo oder mit seinen zahlreichen Balladen, Elton John hatte stets ein Gespür für Melodien, die viele berührten und berühren. Eingängige Songs für ein sehr breites Publikum, dazu noch die Shows, die nicht selten auf Größe und Entertainment ausgelegt waren und sind.

Eine Medienmitteilung liefert Zahlen um mindestens die wirtschaftliche Bedeutung im Musikgeschäft, eher aber die Popularität von Elton John nachdrücklich zu manifestieren. Er erhielt in seiner langjährigen Karriere mehrere Auszeichnungen, darunter 38 goldene Schallplatten und 31 Platin-und Multiplatin-Platten. 50 seiner Songs landeten in den Top-40 der Charts, weltweit verkaufte er mehr 300 Millionen Alben. Auch wenn der Tod von Prinzessin Diana im Jahr 1997 ein trauriger Anlass war, Elton John sang aus diesem Anlass die Ballade „Candle In The Wind“, die immer noch den Rekord als meist verkaufte Single aller Zeiten hält. 33 Millionen Mal wurde allein dieser Song verkauft.

Alles eine Spur größer – Tour-Garderobe und Bühnenoutfits von Gucci

Es durfte und darf alles eine Spur größer sein bei Superstar Elton John und das schlägt sich auch in den inzwischen veröffentlichten Planungen für seine „Farewell Yellow Brick Road“-Abschiedstournee nieder. Mehr als 300 Konzerte in drei Jahren über fünf Kontinente soll es geben. Der Start ist für den 8.September dieses Jahr festgelegt worden, enden soll die Tour im Jahr 2021. Große Hallen sind reserviert, zu erwarten ist eine aufwändige Live-Produktion. Im Hinblick auf die Kleidung ist schon ein Partner gefunden worden: Die Tour-Garderobe und die Bühnenoutfits sollen exklusiv von der Luxus-Modemarke Gucci designt werden.

Für Deutschland sind bislang sechs Konzerte für Mai und Juni 2019 terminiert worden. Ungewöhnlich für einen Superstar wie Elton John, das –Show-Ankündigungen für Städte wie etwa Köln, Hamburg und Berlin fehlen, aber es sollen im Verlauf der dreijährigen Tournee noch weitere Konzerte festgemacht werden.

Nach aktuellem Stand sieht der Abschieds-Tourplan von Elton John folgende Konzerte in Deutschland für nächstes Jahr vor: 9.Mai 2019, Bremen, ÖVB Arena – 11.Mai 2019, Stuttgart, Schleyerhalle – 12.Mai 2019, Oberhausen, König-Pilsener-Arena – 22.Mai 2019, Hannover, TUI Arena – 26.Mai 2019, München, Olympiahalle und 1.Juni 2019 Wiesbaden, Bowling Green (Open Air).

Elton John wird, gefragt nach den Gründen für seine letzte angekündigte Welttournee, wie folgt zitiert: „Ich möchte die Kreativität und Leidenschaft, die mich schon immer vorangetrieben hat, ein letztes Mal auf meiner Abschiedstour meinen Fans präsentieren. Und wenn diese Tournee dann zu Ende gegangen ist, freue ich mich schon darauf, dieses Kapitel meines Lebens abzuschließen und mich vom Leben auf Tour zu verabschieden. Ich möchte dann unbedingt mehr Zeit der Erziehung und dem gemeinsamen Leben mit meinen Kindern widmen.“

Hannover-Konzert in der TUI Arena

Ähnlich zur angekündigten Größe der „Farewell Yellow Brick Road“-Tour und der Größe von Elton John im Musikbusiness ist auch das Preisniveau der Konzertkarten.

Für die Show am 22.Mai 2019 in der TUI Arena liegen laut einer Medieninformation des örtlichen Veranstalters Hannover Concerts die Preise für die Karten im Bereich von etwas über 81 Euro bis knapp 162 Euro inklusive Vorverkaufsgebühren für die regulären Plätze in der Halle. Für einen Platz, der in einem so genannten „Golden Circle“ – Bereich liegt, werden knapp 377 Euro für eine Karte verlangt. Die Vorverkaufsgebühren sind aber auch dafür bereits enthalten.

Ab dem 6.Februar 2018 gebe es die ersten Tickets über einen Vorabvorverkauf bei eventim.de, der allgemeine Vorverkauf starte am 9.Februar 2018, so die Veranstalter.

INFO-BOX

Links
externer Link www.eltonjohn.com
externer Link www.prknet.de
externer Link www.hannover-concerts.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Creek Records/PressefreigabeKlassiker von Dire Straits und Solo-Material
John Illsley mit Band am Freitag in der Blues Garage

13.03.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Creek Records/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Pressefreigabe/HannoverConcertsTop-Stars und Superstar
Thirty Seconds To Mars und Eminem bald in Hannover

30.01.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/HannoverConcerts

 


, Foto(s): Lars PetersTiefe und Leidenschaft
Solo-Album von Rick Parfitt erscheint posthum

03.01.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Lars Peters

 


, Foto(s): Promo/Hannover ConcertsZwei Abende, zwei Konzerte, zwei Sets
Justin Sullivan wieder solo in Hannover

15.12.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Hannover Concerts

 


, Foto(s): Francesca Cabras„Eine neue Ära meines Lebens“
Weltklasse-Gitarrist Al Di Meola kommt mit „Opus“

12.12.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Francesca Cabras

 




Zur Startseite