Bildrechte: Erik Kabik

Nach 2013 vor einem weiteren gemeinsamen Album: Joe Bonamassa und Beth Hart widmen sich Klassikern aus Soul und Blues.

Bluesrock-Röhre und Gitarrenmeister

Beth Hart und Joe Bonamassa stellen „Black Coffee“ vor

17. Januar 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Erik Kabik

Für Fans von Blues und Rock ist es eine ziemlich spannende, wenn nicht gar aufregende Angelegenheit, wenn Sängerin Beth Hart und Gitarrist Joe Bonamassa zusammen aktiv sind. Bereits 2013 präsentierten beide mit „Seesaw“ ein gemeinsames Album. Am 26.Januar folgte dann Album Nummer zwei: „Black Coffee“. Erste Eindrücke konnte man schon mit einem Video zum Titeltrack gewinnen, vor wenigen Tagen ist nun der Clip zum Song „Give It Everything You Got“ fertig geworden.

Die US-amerikanische Blues-Rock und Rock-Sängerin Beth Hart und der Blues-Rock-Gitarrist Joe Bonamassa gehören beide zu den sehr produktiven und tourfreudigen Musikern ihrer Zunft und verfolgen beide für sich eine erfolgreiche Karriere. Gut vier Jahre nach ihrem ersten gemeinsamen Album „Seesaw“ fanden Hart und Bonamassa wieder die Zeit, zusammen ins Studio zu gehen um die Stücke für den Nachfolger „Black Coffee“ einzusingen, respektive einzuspielen.

Dabei haben sich die beiden zehn Klassiker des Soul und Blues angenommen, um diese neu zu interpretieren, darunter Songs, die viele im Original unter anderem von Edgar Winter, Ray Charles, Etta James, Steve Marriot, Ella Fitzgerald, Peggy Lee, Lucinda Williams, Howlin´Wolf und Ike und Tina Turner kennen dürften.

Die Aufnahmen fanden im August 2016 an nur fünf Tagen in einem Studio in Las Vegas statt. Als Produzent fungierte Kevin Shirley zu dessen Referenzen Arbeiten für Bands wie Dream Theater, Aerosmith, Black Crowes, Rush und eben auch Joe Bonamassa zählen. Im Studio wurden Hart und Bonamassa von einer zehnköpfigen Band unterstützt, darunter drei Backgroundsängerinnen.

In Deutschland wird „Black Coffee“ über Provogue/Mascot Label Group auf den Markt kommen. Über mögliche gemeinsame Tourpläne von Beth Hart und Joe Bonamassa hierzulande ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts bekannt.

INFO-BOX

Links
externer Link www.jbonamassa.com
externer Link www.bethhart.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Greg PallanteFäden über den Großen Teich
Agentur aus Hannover bucht US-Act Jared Hart

19.01.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Greg Pallante

 


, Foto(s): Live Nation, PressefreigabeBeth Ditto stellt „Fake Sugar“ live vor
Rares Konzert im Juli im Capitol Hannover

16.01.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Live Nation, Pressefreigabe

 


Tragik und Erfolg
Der größte Hit von Otis Redding wird 50

09.01.2018, Von: Redaktion

 


, Foto(s): Jeff Kahra (1) / 2.-5. s.Gal.Der Rockszene.de-Jahresrückblick 2017 – Teil 2
Heute: Die Monate April, Mai und Juni

28.12.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra (1) / 2.-5. s.Gal.

 


, Foto(s): Promo/RenéWermkeAlles hand-und fußgemacht
One Man Blues Band stellt CD bei PPC Music vor

19.12.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/RenéWermke

 




Zur Startseite