Bildrechte: Promo/HannoverConcerts

In Deutschland bei ihren Fans besonders beliebt und erfolgreich: Die US-Metalband Iced Earth stellt ihr aktuelles Album am 11.Januar auch in Hannover im Capitol vor.

Metal leben

Iced Earth nächste Woche mit neuer Musik im Capitol

05. Januar 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/HannoverConcerts

Viele Metal-Fans in und um Hannover dürften diesen Termin schon ein wenig länger eingetragen haben. Wenn in der nächsten Woche Donnerstag, den 11.Januar, die US-Metalband Iced Earth im Capitol ihr aktuelles Album „Incorruptible“ auch live vorstellt, werden das einige als eine Art Pflichtbesuch verstehen. Iced Earth, die oft grob in die Rubrik Power Metal gesteckt werden, sind im harten Genre oft sehr vielfältig inspiriert unterwegs. Ihr aktuelles Album gilt ganz enthusiastischen Hörer sogar als Beweis, wie man Metal lebt.

Seit 1988 sind Iced Earth mittlerweile aktiv und haben in der langen Zeit ihrer Karriere zwölf Alben veröffentlicht und auch einige Besetzungswechsel hinter sich. Zuvor war man vier Jahre unter dem Namen Purgatory unterwegs. Aus den Anfangstagen ist immer noch Gitarrist und Bandgründer Jon Schaffer mit dabei, der kanadische Metal-Sänger Stuart „Stu“ Block steht seit 2011 bei Iced Earth am Mikrofon.

In Deutschland erreichen Iced Earth von jeher die besten Chartplatzierungen für ihre Alben und können sich auf ein treues Publikum verlassen. Das jüngste Werk „Incorruptible“ erschien Mitte Juni letzten Jahres und schaffte es hierzulande in die Top 20. Auch dieses Album offenbart den Mix aus virtuosem Gitarrenspiel und atmosphärisch-dramatischen Arrangements, für den die Band bekannt ist, ein weiterer Beweis dafür, wie es eine Medieninformation beschreibt, wie man lebe.

Am 9.Januar starten Iced Earth in der Garage Saarbrücken ihre zwölf Shows umfassende Tournee durch Deutschland und die Schweiz. In der kommenden Woche Donnerstag, dem 11.Januar ist die Band zu Gast im Capitol in Hannover. Zu Hannover haben Iced Earth eine durchaus besondere Beziehung, nutzen sie hier doch vor einigen Jahren das MusikZentrum, um für eine Tournee zu proben.

Karten für die Show am 11.Januar im Capitol sind noch an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich, online unter anderem über die Website des örtlichen Veranstalters Hannover Concerts.

INFO-BOX

Links
externer Link www.icedearth.com
externer Link www.hannover-concerts.de
externer Link www.capitol-hannover.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Sabrina KleinertzDer Winterschlaf ist vorbei
Iced Earth gastierten im Capitol

12.01.2018, Von: Sabrina Kleinertz, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Norbert Pfeifer, musikmag.deVier Tage Rock und Metal am Harz
Heute beginnt das Rockharz-Festival

05.07.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Norbert Pfeifer, musikmag.de

 


, Foto(s): Paul GreenSound-Trip in die Highlands
Big Country besuchen die Blues Garage

24.06.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Paul Green

 


, Foto(s): Jeff KahraRockharz 2017 mit großem Programm
Es gibt noch Tickets für das Festival in Ballenstedt

06.06.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

 


Insider-Tipps von internationalen Musik-Größen
Deutsche POP bietet kostenlose Workshops

10.09.2015, Von: Redaktion

 




Zur Startseite