Bildrechte: Lisa Eimermacher

Kann gut shouten, screamen und growlen: Britta Görtz, hier bei einer Show mit der Band Critical Mess bei der Fête de la Musique in Hannover, gibt im Dezember ihren ersten Vocal-Kurs bei der PPC Music Academy.

Aggression in der Stimme

Britta Görtz mit erstem Kurs bei der PPC Music Academy

29. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Lisa Eimermacher

Es gibt viele Angebote in Sachen Gesangsunterricht und Coaching. Sehr rar in der öffentlichen Wahrnehmung war bislang die Möglichkeit für Vokalistinnen und Vokalisten, sich in Stilen wie Metal, Metalcore oder Hardcore ausbilden und trainieren zu lassen. In diesen Genres spielen Shouts, Screams und Growls eine wichtige Rolle. Diesem Themenkreis nimmt sich nun Britta Görtz, bekannt als Frontfrau bei den Bands Cripper und Critical Mess, an und gibt am 14.Dezember erstmals einen speziellen Vocal-Kurs bei der PPC Music Academy.

Shouten, Screamen, Growlen: Wer diese Vokal-Techniken gut beherrscht und am Mikrofon ordentlichen einen herauslassen kann, ist als Sängerin oder Sänger in einigen Metal-, Metalcore oder Hardcore-Bands in der Regel gut aufgestellt und manchmal auch ganz weit vorn.

Zunächst in der hannoverschen Metalszene und inzwischen auch darüber hinaus, bestaunen nicht wenige die Stimme von Britta Görtz, ihres Zeichens seit mehr als elf Jahren Frontfrau der Groove-Thrash-Metaller Cripper und seit letztem Jahr auch der neuen Death-Metal-Band Critical Mess. Spätestens wenn Britta zu Growls ansetzt, mögen viele Hörer nicht glauben, dass am Mikro kein Mann, sondern eine Frau agiert, so kräftig und tief ist sie unterwegs. In der Szene trägt sie den Spitznamen „Elchkuh“.

Unter dem Motto „Metal Up Your Voice“ gibt Britta nun erstmals am 14.Dezember einen speziellen Gesangskurs bei der PPC Music Academy im Hause von PPC Music in Hannover-Vahrenheide. Hier soll es speziell um die Basis-Techniken gehen, richtig zu shouten, zu screamen und zu growlen, ohne dabei heiser zu werden. Auch Shouter/Growler und Screamer mit Vorkenntnissen und Erfahrungen sollen sich hier weiterbilden und neue Impulse bekommen können.

Ein Gesangskurs dieser Art und Ausrichtung ist in Hannover und Umgebung eher rar gesät und für die PPC Music Academy eine Premiere. Aufgrund der enormen Popularität von Musikrichtungen wie Metal, Metalcore oder Hardcore könnte dieses Angebot bei aktiven Musikerinnen und Musikern auf eine größere Resonanz stoßen.

Anmeldungen für den Kurs am 14.Dezember sind noch möglich. Weitere Infos über die Links unten in der Infobox.

INFO-BOX

Links
externer Link www.ppcmusic.de
externer Link www.cripper.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Promo/Heiko LindenthalDie fünf Wege zum besseren Schlagzeugspiel
Stephan Emig gibt einen Workshop im Music College

27.11.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Heiko Lindenthal

 


, Foto(s): Viktor SchanzJetzt geht es richtig los
Black As Chalk auf ausgedehnter „Ouro“ Tour

15.11.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Viktor Schanz

 


, Foto(s): Frank BolzEin Workshop für Metal-Gitarre
Eric Juris kommt Samstag zum Music College Hannover

13.11.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Frank Bolz

 


, Foto(s): Pressefreigabe/ThomasSchleiken/MCH Workshop und Konzert
Planting Robots Sonntag beim Music College Hannover

08.11.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/ThomasSchleiken/MCH

 


, Foto(s): Axel Herzig„Bunt wie der Herbst“
Viele neu konzipierte Kurse bei der PPC Music Academy

07.11.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Axel Herzig

 




Zur Startseite