Bildrechte: Michael Petersohn

Zwei neue Songs hatten bereits am 10.November Premiere, das neue Tocotronic-Album mit dem Titel "Die Unendlichkeit" kommt Ende Januar auf den Markt.

Zusammenhalt, Angst und Selbstermächtigung

Musikalische Autobiografie der Band Tocotronic

11. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Michael Petersohn

Tocotronic zählen zu den Mitbegründern, zu den maßgeblichen Bands der so genannten Hamburger Schule. Seit Mitte der 1990er Jahre haben Tocotronic elf Alben produziert, das zwölfte steht schon fast in der Startlöchern zur Veröffentlichung. „Die Unendlichkeit“ wird der Titel des Albums sein, das als „Autobiografie in zwölf Kapiteln“ verstanden werden soll. Ende Januar wird das neue Werk erhältlich sein, bereits gestern wurden erste neue Songs als Singles auf den Markt gebracht. Im Verlauf ihrer Tour im März werden Tocotronic auch wieder im Capitol zu sehen und zu hören sein.

Thematisch so etwas wie leichte Unterhaltungskunst wird „Die Unendlichkeit“, das neue Album von Tocotronic mit hoher Wahrscheinlich nicht zu bieten haben. Ersten Ankündigungen zu Folge soll die Platte eine Besonderheit in der langjährigen Bandgeschichte darstellen, eine musikalische Autobiografie in zwölf Kapiteln. Die Musiker, die Band berichten in den Songs von sich selbst und da ist nicht immer eitel Sonnenschein, so wie im Leben vieler anderer Menschen auch. Eher das Gegenteil scheint einen inhaltlich starken Anteil am neuen Tocotronic-Werk zu haben.

„Die Unendlichkeit“ liefert Geschichten in den es sowohl um Liebe, Begehren und Hoffnung geht, als auch um Beleidigungen, Flucht, Einsamkeit, Sucht und Tod. Der Alltag könne urplötzlich unheimlich werden und die Abgründe lauerten zwischen den Zeilen, erklärt die aktuelle Medieninformation, insgesamt sei „Die Unendlichkeit“ eine Erzählung über Zusammenhalt, Angst und Selbstermächtigung.

Am 26.Januar soll das mittlerweile zwölfte Tocotronic-Album auf den Markt kommen, bereits seit dem gestrigen Freitag sind zwei neue Songs daraus offiziell an die Öffentlichkeit gelangt: „Hey Du“ und „1993“. Zu „Hey Du“ ist gleichzeitig ein Musikvideo entstanden.

Mit neuer Musik im Gepäck geht es Tocotronic bald wieder auf Tournee. Dieses startet am 6.März 2018 im Bremer Schlachthof. Insgesamt 16 Show sind terminiert, darunter auch in Hannover. Hier werden Tocotronic am 14.März im Capitol erwartet. Karten für die Tourkonzerte sind seit kurzem im Vorverkauf erhältlich. Für die Show in Hannover gibt es weitere Infos und Tickets auch über die Website des örtlichen Veranstalters Hannover Concerts.

INFO-BOX

Links
externer Link www.tocotronic.de
externer Link www.hannover-concerts.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Alexander GnaedingerDirk statt Arnim
Beatsteaks und Tocotronic veröffentlichen neue Single

23.08.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Alexander Gnaedinger

 


, Foto(s): Norbert PfeiferRaus aus dem Heimatort Langeweile
Tocotronic kündigen neues Album an

21.02.2015, Von: Redaktion, Foto(s): Norbert Pfeifer

 


, Foto(s): Norbert PfeiferMusik und Liebe geben
Tocotronic kündigen neues Album an

12.12.2014, Von: Redaktion, Foto(s): Norbert Pfeifer

 


, Foto(s): Norbert PfeiferUnangepasst, immer noch
Tocotronic spielten vor 1000 Fans im Capitol

05.04.2013, Von: Andreas Haug, Foto(s): Norbert Pfeifer

 


, Foto(s): Michael Petersohn - Universal Music„Wallfahrt ins Herz der Finsternis“
Heute neue Musik von Tocotronic

04.01.2013, Von: Redaktion, Foto(s): Michael Petersohn - Universal Music

 




Zur Startseite