Bildrechte: Promo/PurpleRhino

Garage-Rock, Hardrock und Rock mit Blues-und Psychedlic-Einflüssen: Purple Rhino spielen in Hannover eine komplette Show in der Strangriede Stage in der Nordstadt.

„Im Grunde eine rohe Rockband“

Purple Rhino heute zu Gast in der Strangriede Stage

14. Oktober 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/PurpleRhino

Mehr als drei Musiker braucht es oft nicht, um in der Musik Energie und Druck zu entfachen. So verhält es sich auch bei dem aus dem Raum Osnabrück stammenden Rock-Trio Purple Rhino. Die jungen Band, die in ihrer aktuellen Besetzung seit 2015 unterwegs ist, konnte auf unterschiedlichen Konzertbühnen bereits überzeugen, spielte unter anderem auf überregional bekannten Festivals wie „Hütte rockt“ und eröffnete Tourshows von Acts wie Manfred Mann´s Earthband und Wishbone Ash. Am heutigen Samstagabend treten Purple Rhino in Hannover in der Strangriede Sage auf.

Im Frühjahr 2014 gründeten Bassist, Sänger und Frontmann Felix und Gitarrist Christian die Band, Schlagzeuger Tim stieß 2015 zu Purple Rhino. Die Band spielt energiegeladenen Rock in vielen Facetten. In ihren Songs hört man Garage Rock genauso raus wie Hardrock, Blues und Psychedelic. Selbst feine Pop-Elemente haben Platz. Aber im Grunde sei man eine „rohe Rockband“, wie es Purple Rhino in ihrer Bandinfo auf den Punkt bringen.

Am besten funktioniert handgemachter Rock und Rock´n´Roll auf der Bühne und so machte sich das Trio früh auf, Shows zu spielen, sei es als support für internationale Größen mit Legendenstatus wie Manfred Mann´s Earthband oder Wishbone Ash oder bei Club-Gigs in Locations wie dem Bremer Meisenfrei, wo man am „Official Wacken Warm Up“ teilnahm.

In Hannover gaben Purple Rhino auch schon ihre musikalische Visitenkarte ab. Die Band supportete The Sweethearts im Capitol und nahm 2016 am Bandförderprojekt Bandfactory Niedersachsen teil. Man knüpfte neue Kontakte, stand in diesem Sommer beim Rock´n´Booze Open Air in Bückeburg gemeinsam mit Bands wie Grave Digger und V8 Wankers auf der Bühne.

Am heutigen Samstagabend spielen Purple Rhino eine eigene, ausführliche Club-Show in der Strangriede Stage auf dem Engelbosteler Damm in Hannovers Nordstadt. Hier besteht die Möglichkeit das aktuelle Repertoire der Band nahezu komplett zu hören. Einlass in der Strangriede Stage ist heute ab 20.00 Uhr, gegen 21.00 Uhr werden Purple Rhino auf der Bühne erwartet. Der Eintritt für die Show ist kostenlos.

INFO-BOX

Links
externer Link www.purplerhino.de
externer Link www.facebook.com/purplerhino
externer Link www.facebook.com/StrangriedeStage

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Promo/StrangriedeStageNeue „Offene Bühne“ in Hannovers Nordstadt
Premiere in der Strangriede Stage im Dezember

16.11.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/StrangriedeStage

 


, Foto(s): Promo/localheroesÖffentliche Kurzkonzerte mit direkter Kritik
Bandfactory Niedersachsen ist mit sechs Acts komplett

08.11.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/localheroes

 


, Foto(s): Björn ReschabekSpontane Planänderung für Samstag
Banana Roadkill + Lady Crank in der Strangriede Stage

02.11.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Björn Reschabek

 


, Foto(s): Lukas GruenkeNeuer Song und erste Alben im Gepäck
Beardless stellen heute „Holy Moly“ in Hannover vor

27.10.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Lukas Gruenke

 


, Foto(s): Tobias LehmannEin bisschen Wärme in die Welt bringen
Fréros gewinnen local heroes Landesfinale in Hannover

23.10.2017, Von: Tobias Lehmann, Foto(s): Tobias Lehmann

 




Zur Startseite