Anzeige:
Bildrechte: John McMurtrie/WMG

2016 und 2017 reisten Iron Maiden mit ihrer "The Book Of Souls"-Show rund um die Welt.

Rückschau auf große Welttournee

Iron Maiden mit Live-Album und Konzertfilm

06. Oktober 2017, Von: Redaktion, Foto(s): John McMurtrie/WMG

Mit ihrem Album „The Book Of Souls“ und zahlreichen Klassikern ihrer langjährigen Karriere tourte die britische Heavy-Metal-Band Iron Maiden in diesem und im vergangenen Jahr rund um die Welt. 39 Länder auf sechs Kontinenten wurden bereist. Mit dem Titel „The Book Of Souls: Live Chapter“ bringen Iron Maiden nun am 17.November ein Live-Album auf den Markt, das eine Rückschau auf die Tour bietet, außerdem wird ein Konzertfilm als Stream und digitaler Download verfügbar sein.

15 Songs werden auf dem neuen Live-Album von Iron Maiden enthalten sein. Die Tracklist, bestehend aus sechs Songs von „The Book Of Souls“ und zahlreichen Maiden-Klassikern, baut auf dem diesjährigen Show-Programm der Band auf. Die Live-Versionen der Titel stammen von unterschiedlichen Konzerten der Tournee.

Ausgewählt wurden unter anderem Mitschnitte von Shows in England, Italien, Polen, Südafrika, Argentinien, Kanada, El Salvador, Japan, Australien und Irland. Aus Deutschland gibt es den Song „Number Of The Beast“ vom Auftritt der Band auf dem Wacken Open Air.

Produziert wurde „The Book Of Souls: Live Chapter“ von Tony Newton und Iron-Maiden-Bassist Steve Harris. Am 17.November soll das Album auf CD, auf Deluxe-CD und auf Vinyl-Schallplatte auf den Markt kommen. Gleichzeitig wird ein dazugehöriger Konzertfilm als digitaler Download veröffentlicht. Die Premiere des Konzertfilms soll als kostenloser Stream-Event innerhalb einer Online-Community erfolgen. Nähere Informationen zur Teilnahme soll es in Kürze auf ironmaiden.com geben.

Einen ersten Eindruck können sich Fans und Interessierte mit einer Live-Version des Songs „Speed Of Light“ verschaffen, dessen Live-Video bereits auf YouTube hochgeladen ist. Auf „The Book Of Souls: Live Chapter“ befinden sich darüber hinaus Live-Mitschnitte von Iron-Maiden-Songs wie „Blood Brothers“, „Fear Of The Dark“, „Wrathchild“ oder „Book Of Souls“.

Iron-Maiden-Bassist Steve Harris wird zum neuen Live-Album wie folgt zitiert: „Wir haben sehr viel Zeit in die Arbeit an diesem Werk gesteckt, weil ich es so nah wie möglich an Maidens Live-Erlebnis haben wollte, und weil es unsere Fans aus verschiedensten Teilen der Welt repräsentieren soll. Das hieß, Stunden über Stunden an Aufzeichnungen jeder Show abzuhören, um das passende Material auszuwählen und einen Sound zu erschaffen, der quer durch das ganze Album einheitlich ist und dabei sowohl die Begeisterung für ein unbekanntes Land wie El Salvador, aber auch unsere Dauerfavoriten wie Donington oder Wacken einzufangen vermag.“

INFO-BOX

Links
externer Link www.ironmaiden.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Paul GreenSound-Trip in die Highlands
Big Country besuchen die Blues Garage

24.06.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Paul Green

 


, Foto(s): Brigitte HaugGegen den Strom zur Quelle
Little Steven spielte rares Deutschland-Konzert

19.06.2017, Von: Andreas Haug, Foto(s): Brigitte Haug

 


, Foto(s): Louis Arzonico (Renegade Nation)Reise nach Frankfurt erscheint praktisch
Little Steven & The Disciples Of Soul in Deutschland

30.05.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Louis Arzonico (Renegade Nation)

 


, Foto(s): Louis Arzonico (Renegade Nation)Ein ehrliches Bild
Little Steven kehrt mit neuem Album zurück

13.05.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Louis Arzonico (Renegade Nation)

 


, Foto(s): Miriam Rosin“The Night Siren” und Historisches von Genesis
Gitarren-Künstler Steve Hackett zurzeit in Deutschland

12.04.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Miriam Rosin

 




Zur Startseite