Bildrechte: Sabrina Kleinertz

Vielen ist Christian Decker sicherlich als Bassist von Fury In The Slaughterhouse bekannt. Neuerdings ist er jetzt auch musikalischer Leiter am Schauspielhaus in Hannover. Mehr verrät er uns im Rockszene.de-Interview.

Eine gute Zeit haben

Im Interview mit Christian Decker

02. Oktober 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

Viele kennen den Bassisten Christian Decker vor allem durch sein Mitwirken in der Band Fury In The Slaughterhouse, mit der man Ende Oktober in die Akustik-Tour startet. Doch seit August ist der freischaffende Musiker auch neuer musikalischer Leiter am Schauspielhaus in Hannover. Ganz neu sind die damit verbundenen Aufgaben aber nicht, denn Decker wirkt bereits seit mehreren Jahren an Produktionen mit. Wir trafen den Musiker und Produzenten zum Interview, um mit ihm über neue Aufgaben und Leidenschaften zu sprechen.

Wie Christian Decker Projekte auswählt und welche drei Fragen ihm dabei helfen, darüber sprachen wir mit ihm. Das ganze Interview ist in unserer Kategorie „Menschen und Hintergründe“ nachzulesen.

Direkt zu "Menschen und Hintergründe": Bitte hier klicken

INFO-BOX

Links
--

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF)
An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pressefreigabe/ferryhousePflege und Bewahrung der Kioskkultur
Liedfett zum hannoverschen Kiosktag live in Linden

29.06.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/ferryhouse

 


, Foto(s): Anne de Wolff„Wie ein unerwartetes Geschenk“
Wingenfelder mit drittem Album bald in Hannover

02.05.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Anne de Wolff

 


, Foto(s): Sabrina KleinertzMusikalisch mitdenken
Wir trafen Martin Huch zum Interview

27.01.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Marco Sensche (1), 2-5 s.Gal.Der Rockszene.de-Jahresrückblick 2017 – Teil 1
Das war los im Januar, Februar und März

27.12.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Marco Sensche (1), 2-5 s.Gal.

 


, Foto(s): Robin SchmiedebachGedanken an den nächsten Sommer
A Summer´s Tale in Luhmühlen mit ersten Künstlern

27.12.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Robin Schmiedebach

 




Zur Startseite