Anzeige:
Bildrechte: SAE Institute, Pressefreigabe

Viel Platz und großzügig ausgestattet: Das neu eröffnete SAE Institute in Hannover.

SAE Institute eröffnet neu in Hannover

Am kommenden Sonntag „Tag der offenen Tür“

21. September 2017, Von: Redaktion, Foto(s): SAE Institute Hannover, Pressefreigabe

Das SAE Institute Deutschland eröffnet in diesen Tagen seinen Standort in Hannover. Der neue Campus befindet sich direkt in einem Neubau auf dem früheren Großparkplatz Am Marstall, zwischen Steintor-Kiez, Altstadt und City, dem neuen Marstall Quaree (MARQ). Dort bildet SAE zukünftig praxisnah in Medienberufen aus. Es werden Studiengänge zu den Fachrichtungen Games, Animation, Audio, Film, Music Business, Cross Media und Web angeboten. Auf rund 1500 Quadratmetern wurde eine moderne Infrastruktur geschaffen. Für Interessierte bietet sich am kommenden Sonntag, dem 24. September, die Gelegenheit, beim „Tag der offenen Tür“ hinter die Kulissen zu blicken.

In über 50 Städten weltweit bildet das SAE Institute praxisnah für den Einstieg in Medienberufe aus. Ab sofort auch in Hannover, dem mittlerweile neunten Standort in Deutschland. Das SAE Institute befindet sich im Neubau unmittelbar Am Marstall zwischen Steintor, Altstadt und City. Großzügige Räumlichkeiten und eine moderne Infrastruktur stehen hier zur Verfügung. Besonders stolz ist man auf die 240 Quadratmeter große, offen gestaltete „Edit Area“, die Studierende aller Fachbereiche nutzen können.

Zur professionellen Erstellung von Musik-, Sprach-und Tonaufnahmen hat man fünf Regie- und drei Aufnahmeräume eingerichtet. Für den Bereich Film gibt es mehrere Film-Suiten und ein zusätzliches Greenscreen-Studio. Ein Dolby Atmos-Kino ist im neuen SAE Gebäude genauso vorhanden wie ein 130 Quadratmeter großer Raum für Live-Technik-Seminare. Eine Studentenlounge mit Küche und mehrere Projekträume sollen außerdem für eine möglichst angenehme Arbeitsatmosphäre sorgen.

„Hannover ist ein hervorragender Standort“

SAE Institute Hannover-Standortleiter Patrick Beyer sagt: „Die Medienwirtschaft bietet tolle Karriereperspektiven und ist bei jungen Menschen sehr gefragt (…) Hannover ist ein hervorragender Standort. Unser neuer Campus bietet in seiner erstklassigen Lage beste Studienbedingungen und ermöglicht es unseren Studierenden, schnell mit der regionalen Wirtschaft in Kontakt zu treten.“

Am kommenden Sonntag, dem 24. September, gewährt SAE in Hannover einen Blick hinter die Kulissen und lädt zu einem „Tag der offenen Tür“ ein.

Mehr zum neuen SAE-Standort in Hannover demnächst in einem ausführlichen Beitrag inklusive Interview mit Campus-Manager Patrick Beyer und einigen Fachbereichsleitern.

INFO-BOX

Links
externer Link www.sae.edu
externer Link www.facebook.com/sae.institute.hannover

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

- - -

Zur Startseite