Bildrechte: Sony Music, Pressefreigabe

Populäre Band: Die Foo Fighters haben mit "Concrete And Gold" ein neues Album draußen. Dieses und fünf weitere neue und aktuelle Platten stellen wir in unserer Rubrik "Gehört und Gesehen" vor.

Spiel-und Lebensfreude

Sechs neue Album-Kritiken in „Gehört und Gesehen“

16. September 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sony Music

Veröffentlichungsflut seit Ende August und kein Ende in Sicht. CDs türmen sich und viele digitale Albumbemusterungen trudeln täglich per E- Mail ein. Wir haben mal zugepackt und einige ausgewählte Alben gehört und rezensiert. In den kommenden Tagen werden einige weitere folgen. An diesem Wochenende könnt ihr unsere Besprechungen zu den aktuellen und brandneuen Alben von Foo Fighters, Hot Water Music, Motörhead, Neck Deep, Turnover und Walter Trout lesen. Wie gewohnt in unserer Rubrik „Gehört und Gesehen“.

Richtig viel Lebensfreude und Lust auf Musik hat derzeit nach eigenen Worten der Blues-und Blues-Rock-Musiker Walter Trout. Das will er auf seinem Album „We´re All In This Together“ ausdrücken. Mit Unterstützung von hochkarätigen Gästen von John Mayall bis Joe Bonamassa. Motörhead haben vor kurzem ein Album mit ihren ganz speziellen Interpretationen von Rock-, Punk-und Metalklassikern auf den Markt gebracht. Man widmete sich auf „Under Cöver“ Songs von unter anderem David Bowie, Sex Pistols, The Rolling Stones, Judas Priest und Metallica.

„The Peace And The Panic“ ist der Titel des neuen Albums der britischen Pop-Punk Band Neck Deep, das wir genauso einer ausführlichen Besprechung unterzogen haben wie „Good Nature“ von der amerikanischen, stilistisch variabel musizierenden Rockband Turnover.

Fans der US-Punk/Post-Hardcore Band Hot Water Music fieberten wohl schon seit Wochen dem Album „Light It Up“ entgegen. Chuck Ragan, einer der Köpfe der Band, hatte in den vergangenen Jahren verstärkt seine Solo-Karriere verfolgt, was er auch weiter tun wird, Hot Water Music war aber zuletzt fast komplett aus dem Fokus verschwunden. Seit dem gestrigen Freitag ist das neue Album im Handel erhältlich.

Ebenfalls seit gestern draußen ist „Concrete And Gold“, das neue Werk der überaus populären und auch spielfreudigen Rockband Foo Fighters, das unser Rezensent zwar für ganz gut befand, ihn aber nicht vom Hocker riss.

Die Besprechungen zu diesen Scheiben (und zu vielen anderen mehr) findet ihr in der Rubrik "Gehört und Gesehen", direkt dorthin geht es hier entlang

INFO-BOX

Links
--

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF)
Versenden Artikel versenden
An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Lisa EimermacherAggression in der Stimme
Britta Görtz mit erstem Kurs bei der PPC Music Academy

29.11.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Lisa Eimermacher

 


, Foto(s): Till van MallinckrodtSelbstbewusst auf eigenem Weg
Flash Forward mit ihrem neuen Album „Revolt“

07.11.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Till van Mallinckrodt

 


, Foto(s): Sabrina KleinertzVerändertes Informations-und Kaufverhalten
Ein Interview mit Robert Mühlbauer von PPC Music

01.11.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Sony Music, PressefreigabeFoo Fighters, Thirty Seconds To Mars, Gorillaz…
Rock am Ring gibt bereits viele Acts für 2018 bekannt

31.10.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sony Music, Pressefreigabe

 


, Foto(s): Jonas VölpelBrettspiele und Bauklötzchen
Modell Bianka aus Hannover stellen „Eskapieren“ vor

30.10.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Jonas Völpel

 




Zur Startseite