Bildrechte: Torsten Gadegast

Cryptex, hier bei ihrer bis dato letzten Hannover-Show Ende 2016 im LUX, starten ihre bevorstehende Konzertreise kurzfristig in der SubKultur in der Nordstadt.

Tourstart kurzfristig in Hannover

Cryptex in der SubKultur – neuer Song draußen

13. September 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast

Da ist in diesen Wochen offensichtlich ganz ordentlich Bewegung bei der aus Salzgitter und Hannover stammenden Progressive-Rockband Cryptex. Am gestrigen Dienstag hat das Quartett erstmals seit 2015 einen neuen Song per Videoclip vorgestellt. „Closer“, so der Titel, stellt eine Premiere da. Es ist die erste gemeinsame Komposition von Sänger und Keyboarder Simon Moskon und Gitarrist André Mertens. Anfang Oktober gehen Cryptex auf Tournee. Der Tourstart ist kurzfristig auf den 8.Oktober in die SubKultur nach Hannover verlegt worden.

Die „Anthems Of Glory“ Tour hatten Cryptex schon längere Zeit angekündigt. Hannoversche Fans der Progressive-Rocker schauten lange in die oft angeführte Röhre: Ein Konzert in der Leinemetropole stand nämlich nicht auf dem Tourplan. Dies hat sich nun kurzfristig geändert.

Das ursprünglich zum Tourauftakt am 6.Oktober geplante Konzert im KUZ in Osterholz-Scharmbek kann nicht stattfinden. Stattdessen werden Cryptex ihre Konzertreise am 8.Oktober mit einer Show in der SubKultur in Hannovers Nordstadt antreten. In Hannover waren Cryptex zuletzt Ende 2016 im LUX am Schwarzen Bären aufgetreten.

Am gestrigen Dienstag hat die Band einen brandneuen Song veröffentlicht und das dazugehörige Studio-Session-Video in Netz gebracht. „Closer“ ist der Titel des neuen Tracks. Dieser stellt ein Novum in der bisherigen Bandgeschichte dar: Es ist die erste gemeinsame Komposition von Bandleader und Mastermind Simon Moskon mit Gitarrist André Mertens, die anscheinend sehr gut funktioniert hat.

Simon Moskon wird dazu wie folgt zitiert: „(…)Diese Kollaboration funktioniert sehr gut, da wir uns perfekt ergänzen, was die Aufarbeitung von persönlichen Themen angeht.„Closer" ist ein unmissverständliches und hartes Statement, welches sehr tief blicken und erahnen lässt, was sich hier derzeit im Entstehungsprozess befindet.”

Mehr zum Thema und zum Videoclip über die Links unten in der Infobox.

INFO-BOX

Links
externer Link www.cryptex-music.com
externer Link www.facebook.com/cryptex.band
externer Link www.facebook.com/subkulturhannover

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Kai SwillusEin fantastisches Jahr bislang
Critical Mess mit „Into Oblivion“ und frischen Plänen

21.09.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Kai Swillus

 


, Foto(s): David Silesu10 Jahre Progressive Rock aus Hannover
Cryptex feiern Jubiläumsshow im MusikZentrum

10.09.2018, Von: Redaktion, Foto(s): David Silesu

 


, Foto(s): Pressefreigabe/cmm HannoverEine Hommage an The Beatles
Cryptex mit Live-Session-Video zu „Eleanor Rigby“

24.03.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/cmm Hannover

 


, Foto(s): Promo/PressefreigabeBären, Wölfe und die Spuren von Jonathan Harker
Excrementory Grindfuckers live in Ungarn und Rumänien

22.02.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Sven SindtNach mehr als zehn Jahren wieder auf Tour
Blumfeld treten Ende Mai auch in Hannover auf

17.02.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Sven Sindt

 




Zur Startseite