Bildrechte: Sabrina Kleinertz

Mit einigen Wassern des Groove-und Alternative-Rock gewaschen: Die Hamelner Band Kamasutra 69 steht im Line-Up des diesjährigen "Rock im Schloss" Open Airs in Bad Pyrmont.

Auch der Zeitplan steht

Heute sieben Bands bei Rock im Schloss in Bad Pyrmont

09. September 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

Am heutigen Samstag findet mitten im Schloss von Bad Pyrmont in Südwest-Niedersachsen zum 23.Mal das „Rock im Schloss“-Open Air statt. Lokale und regionale Bands teilen die große Bühne mit deutschlandweit tourenden und populären Acts. Von 16.30 Uhr-23.00 Uhr stehen die Zeichen ziemlich konsequent auf Rock, oft der etwas härteren Sorte, meist modern und frisch. Erwartet werden Van Holzen, The Esprits, Kid Dad, Peals, Lights Of Utopia, Kamasutra 69 und -als Opener- die junge Bad Pyrmonter Band Antidote. Die Organisatoren haben die Spielzeiten bekannt gegeben.

Am heutigen Samstagnachmittag öffnen um 16.00 Uhr die Tore zum diesjährigen „Rock im Schloss“-Open-Air in Bad Pyrmont. Über den Headliner Van Holzen und den Co-Headliner The Esprits konnte man in den vergangenen Tagen und Wochen im Zusammenhang mit „Rock im Schloss 2017“ auch bei uns bereits etwas lesen. Dazu gesellen sich weitere fünf Bands aus Hannover/Hildesheim, Paderborn, Hameln, Münster und Bad Pyrmont.

Wie schon im vergangenen Jahr, wird auch dieses Mal die junge Bad Pyrmonter Band Antidote den musikalischen Teil des „Rock im Schloss“ Open Airs eröffnen. Es folgte die Hamelner Groove-Rock-Band Kamasutra 69, im Anschluss ist die Rock-, Blues-und Alternative-Rockband Peals aus Münster an der Reihe. Eine Mischung aus Metal und Hardcore liefert die aus Hildesheim und Hannover stammende Band Lights Of Utopia, während Kid Dad aus Paderborn auf Grunge und Garage-Rock setzen. Es folgen The Esprits und Van Holzen zum Abschluss.

Folgende Auftritts-und Spielzeiten hat der Veranstalter am gestrigen Freitag bekannt gegeben:

16.30 Uhr – 17.00 Uhr: Antidote
17.15 Uhr – 17.45 Uhr: Kamasutra 69
18.00 Uhr – 18.40 Uhr: Peals
18.55 Uhr – 19.35 Uhr: Lights Of Utopia
19.50 Uhr – 20.35 Uhr: Kid Dad
20.50 Uhr – 21.35 Uhr: The Esprits
22.00 Uhr – 23.00 Uhr: Van Holzen

Karten sind an der Tages-/Abendkasse erhältlich. Weitere Infos und eine Anfahrtsbeschreibung findet man über die Links unten in der Infox.

INFO-BOX

Links
externer Link www.rockimschloss.com
externer Link www.facebook.com/ROCKIMSCHLOSSbp

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Sven HellerVom Überwinden der eigenen Grenzen
The Esprits veröffentlichen neues Video

23.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Sven Heller

 


, Foto(s): Jonathan WeinerWeitere Bands sagen zu
Großes Interesse an Rock am Ring und Rock im Park

16.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Jonathan Weiner

 


, Foto(s): Ina NiemergVom Proberaum auf die große Bühne
local heroes Niedersachsen startet Bewerbungsphase

13.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Ina Niemerg

 


, Foto(s): Pressefreigabe/ SPVDas Spiel mit den Klischees der 80er
John Diva & the Rockets of Love mit ihrem Debüt

13.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/ SPV

 


, Foto(s): Dietrich KühneFünf Bands und eine Solo-Künstlerin
Die Bandfactory Niedersachsen dieses Jahr im März

04.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Dietrich Kühne

 




Zur Startseite