Bildrechte: ASR, Promo-/Pressefreigabe

Der erste Teil von "The Vision, The Sword And The Pyre" ist da und bereits gechartet: Eloy-Boss Frank Bornemann ist zufrieden.

Den ersten Berg erklommen

Eloy-Boss Frank Bornemann freut sich über Rock-Oper

04. September 2017, Von: Redaktion, Foto(s): ASR, Promo-/Pressefreigabe

Es war alles etwas aufwändiger als sonst, ein „Produktionsklimmzug von mehr als zweieinhalb Jahren“ und eine „wahrhaftige Tour de Force“ wie es Frank Bornemann, Sänger, Gitarrist und Kopf der hannoverschen Progressive-Rock/Art-Rock-Band Eloy ausdrückt. Seit Ende August ist der lang angekündigte erste Teil der Eloy-Rock-Oper „The Vision, The Sword And The Pyre“ Pt1 in Form eines Albums erschienen und bereits in die Top 30 der Charts eingestiegen. Teil 2 ist zusammen mit einem Rock-Musical für das nächste Jahr geplant.

Bereits Mitte November 2016 meldete auch Rockszene.de, dass Frank Bornemann im Hannoveraner Horus Studio an einem besonderen Projekt sitzt, einer Rock-Oper der Progressive-Rockband Eloy zur faszinierenden Geschichte der Jeanne d´Arc. Seinerzeit waren gerade die Aufnahmen so gut wie abgeschlossen. Der Kinderchor der Marktkirche Hannover hat bei zwei Stücken mitgewirkt und Hannovers renommierter Drummer Kristof Hinz Schlagzeug und Percussion eingespielt.

Nun wartete man in den vergangenen Monaten, darauf, dass „The Vision, The Sword And The Pyre“ Pt1 in die Läden kommt. 13 Songs erstrecken sich für diesen ersten Teil auf CD.

„Ich bin tief bewegt von so viel positiver Resonanz auf das aktuelle Werk, so dass es mir schwer fällt, dafür angemessene Worte zu finden“, schreibt Frank Bornemann auf Facebook und fügt an: „Ich fühle mich nach diesem Produktionsklimmzug von mehr als zweieinhalb Jahren, der mit alles abverlangt hat, was ich zu geben vermag, sehr belohnt“. Die Geschichte der Jeanne d´Arc musikalisch umzusetzen, sei wirklich eine gewaltige Herausforderung gewesen, so Bornemann weiter, der sich bei Fans und Interessierten für die Geduld bezüglich der langen Wartezeit bedankt.

Wie rund um Album-Veröffentlichungen anderer Bands oft üblich, wird es aktuell keine Konzert-Tournee von Eloy geben, vielmehr soll im kommenden Jahr der zweite Teil von „The Vision, The Sword And The Pyre“ in Verbindung mit einem Buch herauskommen. Außerdem sind besondere Live-Vorführungen in Form von „Spectacle Musicals“ angedacht.

INFO-BOX

Links
externer Link www.eloy-legacy.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Promo/SSJMassive Rock´n´Roll Erfahrung
Steve Simpson im Januar zu Gast beim Southside Jam

14.12.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/SSJ

 


, Foto(s): Francesca Cabras„Eine neue Ära meines Lebens“
Weltklasse-Gitarrist Al Di Meola kommt mit „Opus“

12.12.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Francesca Cabras

 


, Foto(s): Promo/Hannover ConcertsJimmy Eat World nur einmal in Norddeutschland
Rockszene.de präsentiert Show am 30. Mai in Hannover

06.12.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Hannover Concerts

 


, Foto(s): Jeff KahraMal wieder im Lande
Joe Bonamassa 2018 in großen Hallen

05.12.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Promo/LAGRockAus der jungen Generation
Vier Bands zwischen Pop und Punk am Sonntag

01.12.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/LAGRock

 




Zur Startseite