Bildrechte: Promo-/Lighthouse Down

Jetzt mit der ersten EP unterwegs: Die Alternative-Newcomer von Lighthouse Down.

Den eigenen Weg finden

Lighthouse Down mit erster EP unterwegs

28. August 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Lighthouse Down

Eine Newcomerband aus Niedersachsen, zu deren selbst erklärten Zielen es gehört, den „eigenen Weg auf die Bühnen einer Musikwelt zwischen Hobby und Musikgeschäft zu finden“, ist sind die Alternative-Rocker von Lighthouse Down. Die Band stammt aus dem Raum Oldenburg, stellte sich aber auch schon live in Hannover vor. Anfang Juli ist ihre Debüt-EP „On Our Way“ erschienen, mit der es derzeit in Klubs und auf Open-Airs geht.

Lighthouse Down spielen Alternative Rock mit einigen markanten, zum Teil eingängigen Melodien. Vorn steht der Gesang von Frontfrau Jule, das Fundament legen Schlagzeuger Timon, Bassist Ole und Gitarrist Hendrik, der ebenfalls zusätzliche Gesänge beisteuert.

Zu ihren musikalischen Einflüssen gehören Bands wie Foo Fighters, Biffy Clyro und Fall Out Boy. Vor allem aber Paramore scheint Lighthouse Down hier und da inspiriert zu haben. Neben Gigs im Nordwestdeutschen Raum, vor allem in heimatlichen Gefilden im Raum Oldenburg, Ostfriesland und weiter Richtung Küste, stellte sich die Band vor ziemlich genau einem Jahr auch schon einmal live in Hannover vor. Beim Semifinale des traditionellen local-heroes-Niedersachsen im MusikZentrum war das.

In diesem Jahr hat das Quartett einen Gang hochgeschaltet: Im Oldenburger Cubetribe Tonstudio nahm man fünf Songs für die erste EP auf, die mit dem Titel „On Our Way“ Anfang Juli veröffentlicht wurde. Im laufenden Sommer konnte die Band rund um die Veröffentlichung zudem einige Gigs spielen; die Live-Planungen laufen aktuell bis in den September hinein.

„On Our Way“, der Titel der EP sei durchaus Programm, wie die Band berichtet. Die Platte beschäftige sich inhaltlich sehr ausführlich damit, wie es ist, eigene Wege ausfindig zu machen. Viel gehe es dabei um Selbstvertrauen und den Mut, womöglich auch Fehler zu begehen und Gescheitertes zu überwinden. Zudem sei diese CD auch für die Band selbst ein neuer Startschuss, so Lighthouse Down.

INFO-BOX

Links
externer Link www.lighthousedown.de
externer Link www.facebook.com/lighthousedown

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Sascha SchroederElephant´s Foot gewinnen local heroes 2017
Fréros für Niedersachsen beim Publikum ganz vorn

14.11.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sascha Schroeder

 


, Foto(s): Promo/localheroesÖffentliche Kurzkonzerte mit direkter Kritik
Bandfactory Niedersachsen ist mit sechs Acts komplett

08.11.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/localheroes

 


, Foto(s): Sven HagolaniOhrbooten als spezielle Gäste in Salzwedel
Das local-heroes-Deutschlandfinale naht

03.11.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sven Hagolani

 


, Foto(s): Tobias LehmannEin bisschen Wärme in die Welt bringen
Fréros gewinnen local heroes Landesfinale in Hannover

23.10.2017, Von: Tobias Lehmann, Foto(s): Tobias Lehmann

 


, Foto(s): Jeff KahraAcht Bands von Indie-Pop bis Hardcore und Metal
Landesfinale von local heroes Niedersachsen am Samstag

19.10.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

 




Zur Startseite