Bildrechte: Andreas Hornoff

Wieder aktiv und mit neuen Liedern bald wieder auf Tournee: Die Hamburger Band Kettcar.

Elf neue Lieblingslieder

Kettcar vor Comeback – Tourkonzert in Hannover

10. August 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Andreas Hornoff

Die mehrjährige Pause ist vorbei: Ende Juli gab das Hamburger Plattenlabel bekannt, dass die Indie-Singer-Songwriter-Punk-Band Kettcar ab Januar 2018 wieder auf Tournee geht und dabei auch wieder im Capitol in Hannover Halt machen wird. Darüber gab es bei schon fix eine erste Kurzmeldung im Rockszene.de-Nachrichtenblitz und ebenfalls kurz vermeldet hatten wir erst vor wenigen Tagen, dass Kettcar Mitte Oktober ihr neues Album „Ich vs.Wir“ herausbringen wollen. Elf neue Lieblingslieder seien darauf enthalten, gab das Label Grand Hotel Van Cleef bekannt.

Gut zehn Jahre nach ihrem Debüt war für Kettcar 2013 vorübergehend Schluss. Eine längere Bandpause wurde angesetzt. Kettcar-Fans in Hannover müssen sich nun bereits fast fünfeinhalb Jahre an den letzten Auftritt der Hamburger in der Leinemetropole zurückerinnern. Anfang März 2012 war das, als Kettcar vor rund 1500 Fans im nicht ganz ausverkauften Capitol auftraten (Wir berichteten seinerzeit ausführlich von diesem Konzert).

Die Zeit danach nahm sich Kettcar-Sänger, Gitarrist und Haupt-Songschreiber Marcus Wiebusch Zeit für ein Solo-Album und einige Tourneen.

Nun ist es aber offensichtlich wieder Zeit für Kettcar. Am 13.Oktober sollen „elf neue Lieblingslieder“ (Medienmitteilung) auf dem neuen Kettcar-Album „Ich vs. Wir“ herauskommen. Es ist das bis dato fünfte Album in der Karriere der Band und wurde von Philipp Steinke produziert. Songs darauf tragen Titel wie „Das Gegenteil der Angst“, „Mit der Stimme eines Irren“, „Benzin und Kartoffelchips“ oder „Auf den billigen Plätzen“.

Die ausgedehnte Kettcar-Club-Tournee mit zahlreichen Konzerten in Deutschland, Österreich und der Schweiz startet am 18.Januar 2018 mit einer Show in der Garage in Saarbrücken. In Hannover treten Kettcar am 8.Februar 2018 im Capitol auf, direkt im Anschluss an zwei Kettcar-Heimspiel-Konzerte in der Großen Freiheit 36 in Hamburg.

Karten für die Kettcar-Tour-Konzerte im Zeitraum 18.Januar bis 10.Februar sind bereits im Vorverkauf erhältlich, allerdings derzeit ausschließlich über den Online-Ticket-Shop des Grand Hotel van Cleef. Bei dieser Exklusivität soll es jedoch nicht bleiben. Ab Anfang September sollen, wie Rockszene.de erfuhr, auch Karten über andere Vorverkaufskanäle verfügbar sein.

INFO-BOX

Links
externer Link www.kettcar.net
externer Link www.ghvc.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Jörg KyasGeradliniger, griffiger Rock´n´Roll
Terry Hoax mit ersten Eindrücken aus „Thrill!“

09.08.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Jörg Kyas

 


, Foto(s): Promo/PressefreigabeDer Schmerz des Verlustes
Fjørt mit neuem Video zu „Lebewohl“

24.01.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Katarina BenzovaRock-Tourismus mit Komfort
AC/DC vor Tourabschluss in Düsseldorf

08.06.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Katarina Benzova

 


, Foto(s): David NeumeierWenn eine begnadete Live-Band in Höchstform ist
Blackout Problems mit energiegeladenem Konzert im LUX

19.03.2016, Von: David Neumeier, Foto(s): David Neumeier

 


, Foto(s): Promo/PressefreigabeIn große Fußstapfen
Fjørt kündigen neues Album und Tour an

23.10.2015, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Pressefreigabe

 




Zur Startseite