Anzeige:
Bildrechte: Jessika Wollstein

Ende August steht Sulingen wieder ganz im Zeichen des Reload-Festival. Mittlerweile sind alle Auftrittszeiten der Bands bekannt.

Reload-Festival veröffentlicht Zeitpläne

Ebenfalls namhaft besetzte „Warm-Up“ Nacht in Sulingen

28. Juli 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Jessika Wollstein

Auch in diesem Jahr wartet das Reload-Festival in Sulingen zwischen Nienburg und Bremen mit einem namhaft besetzten Line-Up der aktuellen Rock-, Punk-Rock-, Hardcore- und meist modernen Metal-Szene auf. Welche Band an welchem Tag zu welcher Uhrzeit spielen soll, das haben die Veranstalter am gestrigen Donnerstagabend bekannt gegeben. Zu den Headlinern am 25.und 26.August in Sulingen gehören Bands wie Amon Amarth und Heaven Shall Burn. Sehr namhaft besetzt ist auch die so genannte „Warm Up Night“ am Donnerstag, dem 24.August. Auf der Zeltbühne sollen dort unter anderem While She Sleeps zu sehen und zu hören sein.

„Wir sind gut in der Zeit und freuen uns darauf, unsere Gäste begrüßen zu dürfen. Uns allen stehen tolle Festivaltage mit jeder Menge musikalischer Highlights wie Amon Amarth, Heaven Shall Burn, Bullet For My Valentine und vielen mehr bevor, das spornt natürlich besonders an", wird Reload-Festival- Geschäftsführer André Jürgens zitiert.

Derzeit sind noch Festival-Tickets im Vorverkauf erhältlich und seit Neuestem auch Tagestickets.

Bevor es auf dem Reload-Festival am Freitag, dem 25.August mit dem Programm auf der Hauptbühne losgeht, wird am Vorabend, am Donnerstag, dem 26.August vor die Zeltbühne zu einer „Warm Up“-Nacht geladen. Hierfür soll ein begrenztes Kontingent von Einzeltickets zur Verfügung stehen, teilen die Reload-Macher auf ihrer Website mit.

Antillectual und While She Sleeps schon auf der „Warm Up Night“

Im großen Zelt, wo an den eigentlichen Festival-Tagen zwischen 1.00 Uhr nachts und 4.00 Uhr frühmorgens DJ-Sets präsentiert werden, spielen zur „Warm Up“ Nacht am 24.August Bands wie As We Arise, Antillectual, First Blood, Rogers und While She Sleeps.

Am offiziell ersten Festival-Tag, am Freitag, dem 25.August, startet das Programm um 12.10 Uhr auf der Hauptbühne mit Max Raptor. Es folgen die Shows von The Charm Fury und Any Given Day. Am späteren Abend bilden dann die international hoch reputierten Life Of Agony, Bullet For My Valentine und Heaven Shall Burn den Abschluss.

Am Samstag, dem 26.August starten um 12.20 Uhr Of Colours, gefolgt von Mr.Irish Bastard und Bury Tomorrow. Die großen Drei am zweiten Abend sind dann Jasta, Trivium und zum Abschluss Amon Amarth. An beiden Abenden soll das Programm auf der Hauptbühne um 1.00 Uhr beendet sein.

Weitere Infos und die kompletten Zeitpläne findet man auf den Webpräsenzen des Reload-Festivals (siehe Links unten in der Infobox). Eintrittskarten werden online unter eventim.de, emp.de und metaltix.com angeboten.

INFO-BOX

Links
externer Link www.reload-festival.de
externer Link www.facebook.com/ReloadFestivalOfficial

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Sabrina KleinertzMystisch und vielfältig
Autumn Moon-Festival geht in die nächste Runde

28.09.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Finn MarxZweimal einnetzen im November
I Think I Spider Festivals in Hannover und Göttingen

15.09.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Finn Marx

 


, Foto(s): Björn ReschabekKreatives Energiebündel
Banana Roadkill präsentieren „Conversation“

05.09.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Björn Reschabek

 


, Foto(s): Sabrina KleinertzTanzfläche auf Ackerboden
Reload-Festival feierte mit 10.000 Besuchern

28.08.2017, Von: Sabrina Kleinertz, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


"Entdecke den Süden"
Songwriter-Festival am Samstag in Hannover Linden-Süd

26.08.2017, Von: Redaktion

 




Zur Startseite