Bildrechte: Wyatt Clough

In einer Woche bringen Silverstein ihr neues Album "Dead Reflections" heraus, in Hannover spielt die Post-Hardcore Band aus Kanada am 4.Oktober im Béi Chéz Heinz.

Eine Woche vor „Dead Reflection“

Silversteins neue Single – erste Shows ausverkauft

07. Juli 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Wyatt Clough

Unter Post-Hardcore-Fans werden in diesen Tagen die Spannung und vielleicht auch die Aufregung steigen. Silverstein, eine der meist geschätzten Bands des Genres, hat mit der Single „Whiplash“ einen weiteren neuen Song vorgestellt. Dieser stammt ebenfalls aus dem Album „Dead Reflection“, das in der kommenden Woche Freitag, dem 14.Juli auf den Markt kommen soll. Erste Deutschland-Shows der „For The Fans“ Tour im September und im Oktober sind bereits ausverkauft. Für das Hannover-Konzert im am 4.Oktober im Béi Chéz Heinz sind jetzt noch Tickets erhältlich.

Bereits mit der Rockszene.de- Ausgabe vom 22.Juni hatten wir über die aktuellen Entwicklungen rund um Silverstein und über die Pläne der Band in diesem Jahr ausführlich berichtet. Mit einem neuen Album, das Mitte Juli in den Handel kommt, wollen die Kanadier in diesem Herbst bewusst in kleineren Clubs Deutschlands auftreten und haben sich Adressen ausgesucht, an denen ohnehin Bands aus Punk, Hardcore, Post-Hardcore und ähnlichen Genres genauso ihre angestammte Heimat haben, wie die Fans dieser Musikfarben und –kulturen selbst.

Das dürfte ein Grund sein, weshalb für die ersten drei Deutschland-Shows bereits sämtliche Tickets vergriffen sind. Die Tourauftakt-Konzerte am 29.September im Gebäude 9 in Köln und am 30.September im Gleis 22 in Münster sind genauso ausverkauft, wie die Abschlussshow der „For The Fans“-Tour am 14.Oktober in der Münchner Kranhalle.

Nachdem Silverstein in Hannover zuletzt die 60er-Jahre-Halle des Kulturzentrums Faust füllten, werden sie auf der bevorstehenden Konzertreise am 4.Oktober das Béi Chéz Heinz besuchen. Es kann davon ausgegangen werden, dass auch der Klub in der Liepmannstraße in nicht allzu ferner Zukunft ausverkauft sein könnte, zumal auch die ersten Resonanzen auf die neuen Songs, die Silverstein per Video oder Stream zum Hören herausbrachten, sehr vielversprechend klingen.

Neues Album vielversprechend

Wir hatten bereits die Gelegenheit, das komplette Album „Dead Reflection“ zu hören. Hierauf spielen Silverstein einerseits die gesamte Erfahrung einer über 17 Jahre gewachsenen Band aus, bringen anderseits mit abwechslungsreichen, pfiffig wie ideenreich komponierten Songs frischen Wind in die Post-Hardcore-Szene.

Im Vergleich zu manch anderen Bands der Stilrichtung wandeln Silverstein nicht auf ausgetretenen Pfaden, sondern kehren im Songwriting und von den Arrangements oft das gewisse Etwas hervor und präsentieren sich auf „Dead Reflection“ inspiriert und spielfreudig. Hart, groovig und melodiös zugleich.

Das in der kommenden Woche Freitag, den 14.Juli erscheinende neue Album stellen wir in Kürze in unserer Rubrik „Gehört und Gesehen“ vor.

Karten für das Hannover-Konzert am 4.Oktober im Béi Chéz sind noch im Vorverkauf erhältlich. Weitere Infos zu dieser Show gibt es auch auf der Website des örtlichen Veranstalters Living Concerts.

INFO-BOX

Links
externer Link www.silversteinmusic.com
externer Link www.facebook.com/silversteinmusic
externer Link www.livingconcerts.de
externer Link www.beichezheinz.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Lisa EimermacherPunkrock-Gemeinschaft für die gute Sache
Anti-Flag, Silverstein und Friends im Pavillon

17.10.2018, Von: Lisa Eimermacher, Foto(s): Lisa Eimermacher

 


, Foto(s): alliesaurousREXAnti-Flag, Silverstein, Cancer Bats und Worriers
Ab heute gibt es Karten für Hannover-Show im Pavillon

17.07.2018, Von: Redaktion, Foto(s): alliesaurousREX

 


, Foto(s): Frank MaddocksTrauerbewältigung eines Rockstars
Mike Shinoda veröffentlicht „Post Traumatic“

19.06.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Frank Maddocks

 


, Foto(s): Torsten GadegastImprovisieren und wohlfühlen ohne Bollerwagen
Das Hoffest vor dem Béi Chéz Heinz mit Musik und Spaß

11.05.2018, Von: Andreas Haug, Foto(s): Torsten Gadegast

 


, Foto(s): Arne GrosserSzenegrößen und Besuch von Außerhalb
Hoffest vom Béi Chéz Heinz an Himmelfahrt

07.04.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Arne Grosser

 




Zur Startseite