Anzeige:
Bildrechte: Promo/Pressefreigabe

Am kommenden Mittwoch sind Sam Alone & The Gravediggers im Béi Chéz Heinz in Hannover zu Gast. Mit im Gepäck: Der Osnabrücker Singer/Songwriter North Alone.

Portugiesischer Folk mit Punkrock-Attitüde

Sam Alone & The Gravediggers nächste Woche in Hannover

01. Juli 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Pressefreiagbe

Sam Alone alias Poli Correia, seines Zeichens Sänger der portugiesischen Band Devil In Me, wird mit seinem Soloprojekt am nächsten Mittwoch zurück nach Hannover kehren und am 5. Juli das Béi Chéz Heinz bespielen. Als Support ist North Alone dabei.

„Wer Chuck Ragan, Dropkick Murphys und Mumford & Sons mag wird an dieser Band nicht vorbei kommen“, heißt es in der Pressemitteilung und gibt bereits einen Einblick in das, was die Besucher bei Sam Alone & The Gravedigger erwartet. Sam Alone und seine Mitstreiter haben sich dem Folk verschrieben und im letzten Jahr ihr Album „Tougher Than Leather“ veröffentlicht. Zum Song „Crucify“ von der aktuellen Platte wurde im Juni ein Video präsentiert.

Im Rahmen der aktuellen Tour kommen Sam Alone & The Gravediggers ab Sonntag nach Deutschland. Insgesamt acht Shows stehen auf dem Tourplan. So kehrt die Band am 5. Juli zurück nach Hannover, allerdings ins Béi Chéz Heinz. Als Support wird ihn der Osnabrücker Singer/Songwriter North Alone unterstützen.

Zuletzt waren Sam Alone & The Gravediggers im April letzten Jahres im Lux Club in Hannover zu Gast.

INFO-BOX

Links
externer Link www.facebook.com/SAMALONEMUSIC
externer Link www.youtube.com/watch?v=wpTetruJliU

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

- - -

Zur Startseite